Neues aus dem Vereinsleben

12.10.2018...Vierteljahresversammlung im Schützenhaus, in Zivil...Beginn 20.00 Uhr
Sportordnung des Deutschen Schützenbundes als PDF

Beginn Rundenwettkampf Luftdruck ....


Die Einteilungen für die Rundenwettkämpfe Luftdruckwaffen sind eingetroffen. HIer könnt ihr sehen Wann und Wo es losgeht. Eine Bitte gleich am Anfang. Am 12.10 sollte die Gruppe A in der LG Auflage sportlich gleich einen anderen Wettkampfort ausmachen, da wir an dem Tag Vierteljahresversammlung haben.

RWK Einteilung Gesamt

Erstellt:23.09.2018

Bearbeitet:

 

WAW Verbandsfest in Oyten ....


Das WAW Verbandsfest findet am 27.10.2018 in Oyten statt. Beginn ist um 15.00 Uhr. Anzugsordnung ist Uniform. Die Ausschreibung und die Schiesstermine sind als Link mit angefügt. Baden hat Schiesszeit am Donnerstag, den 18.10.2018. Scheibenverkauf ist jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr. Bitte in den Sparten weitersagen und Werbung machen. Ich hoffe diesmal auf wesentlich mehr Beteiligung als beim letzten KSV-Schiessen.

Auschreibung / Termine WAW

Erstellt:18.09.2018

Bearbeitet:

 

Neuigkeiten zum Sportbetrieb....


Auf geht es in die nächste Luftdruckwaffen-Saison. Die Meldungen zu den Rundenwettkämpfen stehen an. Die Liste mit den letzjährigen Mannschaften habe ich per Mail verschickt. Wer noch eine benötigt, der möge sich bei mir melden. Ich schicke die dann. Hier werde ich die nicht einstellen. Die Meldungen müssen bei mir bis zum 10.09.18 eingegangen sein.

Ab dem 01.10.2018 können wir mit der Vereinsmeisterschaft für das Sportjahr 2019 beginnen. Start ist hier am 02.10.2018 um 15.00 Uhr. Disziplinen und Zeiten entnehmt ihr bitte der Tabelle, welche als Link hier hinterlegt ist. Zahlreiche Teilnahme ist erwünscht.

Wer noch Wettkampfpässe benötigt, der muss sich sputen. Ich brauche dann schnellstens ein Passbild und den Geburtsort, da der für den Antrag wichtig ist.

Termine Vereinsmeisterschaften Sportjahr 2019

Erstellt:05.09.2018

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2018 ist am Start ....


Das Schützenfest 2018 ist so gut wie gelaufen. Die Majestäten sind ausgerufen und sollen heute Abend auf dem Königsball gefeiert werden. Dieser Ball ist öffentlich und es sind alle herzlich Wilkommen.
Unter großer Anteilnahme wurden die neuen Majestäten pünktlich um 13.00 Uhr Ortszeit vom 1. Vorsintzenden Uwe Vahlsing ausgerufen. Zu seiner und unserer großen Überraschung und Freude wurde sein Sohn, Patrick Vahlsng, in diesem Jahr zum neuen Schützenkönig ausgerufen. Als Königin steht ihm die erfahrene, aber nicht weniger erfreute Damenkönigin Michaela Ruff zur Seite. Komplettiert wird das Königshaus durch den 1. Ritter Thomas Burkhardt und den 2. Ritter Fabian Ruff, der nun seine Mutter zu den Veranstaltungen und anstehenden Terminen begleiten darf. Die Königin wird als 1. Hofdame Jasmin Förster vorfinden und als 2. Hofdame fungiert Marina Neumann. Jugendkönigin ist Saskia Zwilling, die leider nicht auf dem Foto ist, da sie schon im Flieger sitzt und in Urlaub fliegt. Schülerkönig ist Andreas Heitmann, der Sohn des heute Mittag verabschiedeten König Oliver Heitmann. Die Bürgerkönigsscheibe errang Jessica Schote und diese Scheibe ist dann auch in Baden zu bewundern. Hängt schon am Carport.Wie immer war die Proklamation ein sehr emotionaler Vorgang und es flossen reichlich Tränen der Freude. Dieses ist immer wieder einer der schönsten Momente des ganzen Festes.

Bilder werden sehnlichst erwartet, aber diese Bilderflut muss erst einmal bearbeitet werden. Aber sie werden nach und nach "online" gehen, so das ihr alles noch einmal Revue passieren lassen könnt. Schaut einfach öfter mal vorbei..........

von links: Marina neumann, Uwe Vahlsing, Jasmin Förster, Patrick Vahlsing, Andreas Heitmann, Michaela Ruff,Fabian Ruff, Thomas Burkhardt
Es fehlt Saskia Zwilling. .

Und hier gibt es Bilder zu sehen...........viel Spaß beim Anschauen....

 

 

Erstellt:20.05.2018

Bearbeitet: 05.09.2018

 

50 Jahre Damenabteilung ....


In diesem Jahr feiern unsere Damen 50-jähriges Bestehen. Dieses soll gebührend gefeiert werden. Einfach auf den Link (Bild) klicken und schon bekommt ihr alle nötigen Informationen zum Festablauf. Die eingeladenen Vereine finden dort alle Infos zu den Schießtagen der Schießsportwoche, die Ausschreibung und eine Anfahrtsskizze. Dazu sei gleich hier gesagt, wir wünschen uns eine Anfahrt zur "Pfingstwiese" unten an der Weser. Von dort wollen wir zum Stand marschieren. Dort sind auch ausreichend Parkflächen vorhanden. Die Fahrzeuge können dort bedenkenlos stehen gelassen werden. Wir richten einen "Shuttle-Service" ein. Dieser steht auch schon für diejenigen zu Verfügung die sich einen Fußmarsch nicht mehr zutrauen, oder aus anderen Gründen nicht können.

Wir freuen uns auf Euch..............getreu dem Motto: ................."Ein Schützenfest ohne Frauen ist möglich, aber sinnlos..........."

 

Einladung

 

Erstellt:20.05.2018

Bearbeitet:

 

Absage "100-Schuß-Meisterschaften"....


Leider hat der Kreisverband die diesjährigen "100-Schuß-Meisterschaften auf Grund mangelder Beteiligung abgesagt. Es wird versucht diese Veranstaltung in den Herbst zu legen, da man dann auf größere Beteiligung hofft.

Es werden also keine "Startkarten" kommen.................... Schade, aber es sind in diesem Jahr 50% weniger Anmeldungen als zum Vorjahr eingegangen.

 

Erstellt:20.05.2018

Bearbeitet:

 

Arbeitsdienst Neue Termine....


Am Samstag, den 19.05.18 wollen wir um 08.00 Uhr beginnen den großen Saal zu streichen. Wir benötigen 2 Personen zum abkleben, 3 Personen zum Ecken ausstreichen und 4 Personen können dann mit der Rolle Fläche machen. Es wäre schön wenn ich hierzu feste Zusagen bekommen könnte. Das können auch Mädels machen.

Am 26.05.18 werden 20 Personen benötigt. An diesem Samstag wollen wir Pflasterarbeiten auf dem Aussengelände durchführen. Hier ist Steine schleppen angesagt und es wird Manpower benötigt. Auch hier wäre eine Rückmeldung über die Teilnahme sehr hilfreich um besser planen zu können.

Das Schützenfest naht mit großen Schritten und es gibt wirklich noch jede Menge zu tun.

Ihr werdet also gebraucht. Wir wollen unser Schützenfest und das Damenjubiläum ja nicht in einer Trümmerwüste feiern.


Erstellt:13.05.2018

Bearbeitet:

 

Mühlentor feiert Schützenfest....


Der Schützenfest Mühlentor hat uns eine Einladung zu seinem Schützenfest geschickt und im Anhang findet ihr das Programm dazu. Wer gerne hingehen möchte oder auch nur zum Preisschiessen, der findet hier alle nötigen Informationen dazu.

 

Einladung Mühlentor


Erstellt:25.04.2018

Bearbeitet:

 

KSV 100 Schuß Meisterschaften 2018


Auch in diesem Jahr führt der KSV eine "100 Schuß Meisterschaft" durch. Diese finden am 26 und 27.05. auf dem Schießstand in Achim statt. Die Ausschreibungen dazu findet ihr unten als Link. Meldeschluß ist der 15. Mai. Bitte bis dahin die Meldungen an mich, damit ich das dem KSV schicken kann. Über eine rege Beteiligung wird sich der KSV sicher freuen.

 

Ausschreibung LG und LP

Auschreibung LG und LP Auflage

Erstellt:22.04.2018

Bearbeitet:

 

Nächste Arbeitsdienste Umbauarbeiten .....


Nach einem erfolgreichen Samstag geht es weiter. Nächster Termin Arbeitsdienst ist der 28.04.2018, Beginn wieder um 08.00 Uhr. Nicht müde werden wieder der Aufruf an alle die sich in der Lage fühlen zu helfen. Jede Hand kann gebraucht werden.

 

Erstellt:15.04.2018

Bearbeitet: 25.04.2018

 

 

Rundenwettkapfsaison 2018 .....


Es ist wieder soweit, der Frühling lässt sich sehen und die RWK KK Saison steht vor der Tür. Im Anhang findet ihr die für uns relevanten Einteilungen mit den jeweiligen Startterminen- u. Orten.
Ganz viel Spaß und sportlichen Erfolg vor den Scheiben............

 

Einteilung / Orte

Erstellt:08.04.2018

Bearbeitet:

 

WAW Hauptversammlung .....


Am 23.03.2018 findet in Sagehorn die Hauptversammlung statt. Es stehen Neuwahlen an, da "die Lueßens" nicht mehr kandidieren und diese Posten neu besetzt werden müssen. Anzugsordnung ist Uniform und es geht um 20.00 Uhr los. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Erstellt:17.03.2018

Bearbeitet:

 

Ausschreibung Fernwettkampf Herren .....


Der NSSV schreibt für 2018 einen Fernwettkampf LG / LP- Auflage aus. Geschossen werden 3 Durchgänge auf Ständen des KSV Achim, bzw. der teilnehmenden Vereine. Meldeschluß ist laut Ausschreibung der 15. April 2018. Ganz wichtig, da die Meldungen hierzu über den KSV erfolgt müssen die Meldungen hierzu bis zum 01.04. bei Ute Delion vorliegen. Wer also Lust dazu hat und eine Mannschaft zusammen bekommt, oder auch als Einzelschütze gehen möchte, der möge sich bitte umgehend bei mir (Axel kastner / Sportleiter) melden. Ich kümmere mich dann um alles weitere.Nicht schüchtern sein, einfach mitmachen..................

Hier geht es zur Ausschreibung......

Erstellt:06.02.2018

Bearbeitet:

 

Startkarten für die KM 2018 Luftdruck .....


Die Startkarten für die Kreismeisterschaften sind nun da und ihr könnt sie hier runterladen. Die Originale liegen auf dem Stand in meinem Fach. Ich wünsche allen Teilnehmern schon einmal viel Spaß und viel Erfolg...

Hier geht es zu den Startkarten......

Erstellt:06.02.2018

Bearbeitet:

 

Kurzbericht vom Winterball .....


Am 03.Februar haben wir nun unseren Winterball gefeiert. Auf Grund der besonderen Situation haben wir ihn diesmal in der Schützenhalle gefeiert und ich muss sagen, wer nicht dabei gewesen ist, der hat was verpasst.Allen Skeptikern zum Trotze, zu denen ich auch gehörte, war es ein bombastischer Abend und wir haben bis in den frühen Morgen gefeiert. Viele helfende Hände hatten ein wunderbares Überraschungsbüffet gezaubert auf dem für jeden Geschmack etwas dabei war. Kuddel hat mit Quetschkommode und Orgel absolute Stimmung gemacht und es war lange nicht mehr ein so schöner Winterball. Da ich wie wild mitgefeiert habe bin ich nicht zum Bilder machen gekommen. Der "All-Inklusive" Preis lies einen unbeschwert feiern und es wurden alle satt und es ging garantiert keiner durstig nach Hause.

Mein Fazit; ich freue mich schon auf den nächsten Winterball und der kann eigentlich nur noch besser werden nach dem Umbau. Also, in diesem Sinne.........

Erstellt:06.02.2018

Bearbeitet:

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung .....


Am 19.01.2018 wurde die Jahreshauptversammlung vor vollem Haus abgehalten. Es dürften so um die 85 Mitglieder anwesend gewesen sein. In harmonischer Runde wurden wichtige Dinge angesprochen und es standen turnusmäßige Neuwahlen aller Funktionsträger, außer einigeVorstandsposten, an. Bis auf 2 Enthaltungen wurden alle Positionen einstimmig von der Versammlung bestätigt. Ulf Zwilling wird weiterhin den Posten den 2. Vorsitzenden ausüben. Ebenso bleiben Günter Kothe als Schatzmeister, sowie Rainer Eggers als 1. Schießmeister und auch als Pressewart im Amt. Auch unser Kommandeur Andre Ruff bleibt uns weiterhin erhalten. Mit großem Dank wurde Harald Kuhlmann aus seinem Amt als Festausschußvorsitzender auf eigenen Wunsch verabschiedet. Hier findet im Festausschuß eine erhebliche Verjüngung statt. Als neuer Festausschußvorsitzender wurde hier Sven Schomaker gewählt. Ihm zur Seite als Stellvertreter steht nun Jörg Buschmann. Viele weitere Junge Männer erklärten sich bereit im Festausschuß zukünftig an "vorderster Front" mitzuarbeiten, so das unsere altgedienten und nicht mehr ganz so jungen Festausschußmitglieder sich nun endlich einmal etwas zurücklehnen können. Denn die Arbeit in diesem wichtigen Ausschuß wird oft verkannt und ist gerade in der Vorbereitungszeit zum Schützenfest mit sehr viel körperlicher Arbeit verbunden. Im Sport wird nun, nach einer mehrjährigen Pause in der 2. Reihe, wieder Axel Kastner als 1. Sportleiter tätig werden. Die bisherige Sportleiterin Birgit Vahlsing geht hier wieder in die Stellvertreterposition und wird sich dann wieder mehr dem Training der Jugend widmen. Das hat nichts mit der Leitung der Jugendabteilung zu tun, denn diese bleibt weiter in den bewährten Händen von Fabian Zwilling und seiner Stellvertretung Alexandra Haubrock, welche das in hervorragender Weise tun und auch wieder einen guten Draht zur Jugend aufgebaut haben. Auch Michaela Schomaker als Damenleiterin und Michaela Ruff als Stellvertreterin wurden in den Ämtern bestätigt. Die Kasse bleibt in den bewährten Händen von Armin Lehnert und Oliver Heitmann. Neu kommt hier als Unterstüztung Thomas Burkhardt hinzu. Fabian Ruff bleibt weiterhin unser Fahnenträger. Die 2 noch unbesetzten Posten in diesem Bereich konnten nun wieder aufgefüllt werden. Hier werden zukünftig Yannis Wortmann und Uwe Neumann den Fabian unterstützen und voller Stolz unsere Fahne mitführen. Den 2. Schriftführer wird weiter Norbert Ipach besetzen und unser Chronist heißt weiter Heinrich Isensee. Bernd Bohlmann bleibt 2. Schießmeister, Thomas Nagel wird unseren Kommandeur weiter zuverlässig vertreten. Die Leitung der Senioren und die Bauleitung wird auch weiterhin von Hartmut Schröder übernommen und als Technischer Leiter der Schießhalle und des Schützenfest wird Helmut Masemann im Amt bestätigt. Unser Spielmannszug wird weiter von Heiko Knüppel geführt und ihm neu zur Seite gestellt wird nun Ina Szylicki. Der Ehrenrat bleibt auch unverändert mit Horst Buschmann, Horst Schröder, Edith Brüggemann, sowie Walter Meyer. Ersatzmitglieder bleiben Brigitte Elfers und Albert Bischoff. In der Revision der kasse sitzen ein weiteres Jahr Sonja Lehnert und neu dazu kommt Jochen Klauck. Es ist schon ein ungeheurer Luxus den wir haben. Alle Posten sind besetzt und man musste hier nicht allzu lange suchen. Dafür allen vorgenannten unseren Dank. Unser Verein ist Personell sehr gut ausgestattet und voll Handlungsfähig. Davon kann mancher Verein nur träumen und dafür sind wir sehr dankbar.

Großes Thema war die anstehende und nicht unerhebliche Beitragserhöhung. Erstaunlicherweise war dieses Thema eigentlich gar keies auf der Versammlung. Alle Mitglieder waren durch den Volltreffer schon umfassend darüber im Bilde und anscheinend hatten sich alle gedanklich damit schon auseinandergesetzt und gesehen das hier Handlungsbedarf besteht. Jahrelang waren wir davon verschont, aber nun duldete dieses keinen Auschub mehr und man musste sich diesem Thema stellen. Auf den ersten Blick eine saftige Erhöhung, auf den zweiten Blick absolut notwendig und somit ohne Diskussion und einstimmig beschlossen. Einzig eine Erklärung zum Thema "Zweitmitgliedschaft" musste gegeben werden, da hier in den letzten Jahren die Definition nicht ganz eindeutig war und es zu Mißverständnissen kam. Die "sportliche Zweitmitgliedschaft" dient nur dazu für Wettkämpfe Mannschaften bilden zu können und nichts anderes. Aus diesem Grunde war und ist sie im Beitrag niedriger. Sie muss zukünftig vom Sportleiter bestätigt werden und ist mit Einschränkungen versehen. Das heißt bei dieser Mitgliedschaft, kein Stimmrecht in den Mitgliederversammlungen,keine Berechtigung zur Teilnahme am Königsschiessen beim Schützenfest und keine Berechtigung zur Teilnahme an Schießveranstaltungen, die nicht als öffentliches Preisschiessen ausgeschrieben sind. Dieses erklärt sich daraus das es den Mitgliedern die vollen Beitrag zahlen gegenüber ungerecht wäre. Wer zu diesem Thema weitere Erklärungen möchte soll bitte den Sportleiter ansprechen. Hier kann man das dann in einem persönlichen Gespräch sicher für jeden Verständlich darlegen. Ansonsten war der Kassenbericht und der Haushaltplan mal wieder makellos und eindeutig dargestellt von Renate und Günter Kothe. Hier blieben keinerlei Fragen offen. Die finanzielle Seite des Vereines sieht gut aus und geben keinen Grund zur Sorge. Dafür sprach auch die einstimmige Entlastung des Schatzmeisters und des gesamten Vorstandes.

Dann gab es auch noch wohlverdiente Ehrungen. Als erstes wurde Christa Schröder für ihre sportlichen Erfolge mit der "Goldenen Verdienstnadel" des LSB ausgezeichnet. Die "Goldene Nadel" des KSV erhielten Jochen Klauck, Ulf Zwilling und Thomas Nagel. Die "Bronzene Nadel" des KSV erhielt Michaela Schomaker. Für 10 Jahre Vorstandsarbeit wurden Günter Kothe, Thomas Nagel und Andre Ruff mit der "Bronzenen Ehrennadel" des LSB ausgezeichnet. Holger Wisnewski erhielt eine Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft. Silke Geißler wurde in diesem Rahmen für 40 Jahre und Roswitha Arndt, Thea Lege, Agnes Mildner, Wilma Geist wurden hier für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Diese 4 Damen gehören auch zu den Gründungsmitgliedern der Damenabteilung. Auch Rolf Asendorf wurde Dank für 50 Jahre im Schützenverein ausgesprochen, ebenso wie Günter Kothe, Walter Meyer und Werner Zwilling. Auf 60 Jahre im Verein bringen es Albert Bischoff, Dieter Elfers, Ernst-Hermann und Friedrich Priehs. Dafür ganz besonderen Dank.

 

Ich glaube das so gegen 23.00 Uhr die Versammmlung dann von unserem 1. Vorsitzendem Uwe Vahlsing geschlossen wurde. Jedenfalls was den offiziellen Teil anging. Anschliessend wurde noch in geselliger Runde die eine oder andere Ehrung gefeiert. Wie Eingangs schon beschrieben, trotz der teilweise brisanten Themen ein gelungener Abend und harmonischer Abend. Dies zeigt die gute Verfassung in der sich der Verein in jeder Hinsicht befindet.

 

Erstellt:20.01.2018

Bearbeitet:

 

Fortbildungen und Lehrgänge in 2018 .....


Ohne Weiterbildung geht es gar nicht. Und so stehen in diesem jahr auch wieder zahlreiche Termine an. Das erste was ich hier zur Kenntnis geben möchte ist die "Fortbildung für den Schießsportleiter". Alle Sportleiter deren Prüfung 4 Jahre zurückliegt und nicht an der letzten Fortbildung teilgenommen haben,verlieren ihre Lizenz mit Ablauf des 31.12.2018. Das wäre sehr schade, weil der Neuerwerb der Lizenzen wesentlich teurer und zeitintensiever ist als der Erhalt einer bestehenden Lizenz. Also, geht in Euch, prüft Eure Lizenzen und meldet Euch an. Anmeldungen bitte an mich direkt mit Angabe des Termins (Es gibt 2 Termine, sh. Link). Ich melde das dann an Ute weiter. Ihr könnt Euch auch direkt bei Ute anmelden, nur ich muss es trotzdem wissen, da wir als Verein gesamt bezahlen sollen. Die Ausschreibung findet ihr hier: Fortbildung

Erstellt:15.01.2018

Bearbeitet:

 

Wichtige Neuigkeiten und Jahreshauptversammlung .....


Neujahrsgrüße:
Als allererstes einmal alles Gute für das Jahr 2018. Hoffen wir mal das alle gut reingerutscht sind und sich nicht gleich wieder von der Alltagsmühle haben einfangen lassen. Es steht uns ein aufregendes Jahr bevor in dem einiges passieren wird. Winterball, Umbauarbeiten, Jahreshauptversammlung, Schützenfest und vieles mehr. Es wird sicher nicht langweilig werden.

Jahreshauptversammlung:
Diese wird am 17.01.2018 auf dem Schießstand stattfinden. Beginn ist wie immer um 19.00 Uhr und Anzugsordnung ist Uniform.
Es sind wichtige Dinge abzuhandeln, als da wären Neuwahlen, Infos zum Umbau und dem kommenden Schützenfest, aber auch Beitragserhöhungen stehen an. Das habt ihr ja schon dem Volltreffer entnehmen können. Hier wird dann auch das Thema "Sportliche Mitgliedschaft / Zweitmitgliedschaft" dann wohl enger gefasst werden. Dieses ist wohl in den letzten Jahren nicht ganz klar ausgearbeitet gewesen. Es soll dann nur noch eine "sportliche Mitgliedschaft" geben, welche es ermöglichen soll Mannschaften zu bilden und die vom Beitrag geringer ist als der reguläre Jahresbeitrag. Daraus resultierend ist dann aber auch das es bei dieser Art von Mitgledschaft kein Anrecht auf die Königswürde gibt und auch kein Stimmrecht ausgeübt werden kann. Umso wichtiger ist ein zahlreiches Erscheinen. Hier schon einmal ein wichtiger Hinweis auf die nächste Vierteljahresversammlung. Auf Grund der Umbauarbeiten findet diese im Vereinsheim des TV Baden am Lahof statt. Bitte dran denken.

Winterball:
Am 03.02.2018 feiern wir unseren Winterball. Dieser wird in diesem Jahr ungewöhnlicher Weise mal auf dem Stand gefeiert. Anmeldungen hierfür am besten an Karsten oder Helmut. Es soll 30 € kosten pro Person und ist ein "All Inklusive Paket" . Es gibt zu Essen und zu Trinken, Musik ist auch da. Kleiderordnung wie üblich, also die Herren in Uniform und die Damen in sehr Chic.

Umbauarbeiten:
Jetzt wird es ernst. Der Umbau wird sofort nach dem Winterball starten, so das wir rechtzeitig zum Schützenfest fertig werden. Es geht am 05.02.2018 mit einem freiwilligen Arbeitsdienst los. Dieser Arebitsdienst geht auch über den 06 und 07.02.2018. Beginn ist hier jeweils um 17.30 Uhr auf dem Stand. Unter anderem muss das Pflaster vom Hof aufgenommen werden um hier Schachtarbeiten ausführen zu können. Hier gilt das Motto: "viele Hände, schnelles Ende".........Wir hoffen hier auf große Unterstützung. Den Plan für den anstehenden Umbau könnt ihr hier sehen: Umbauplan

Noch ein Wort in eigener Sache. Ich weiß, die Aktualität der Seite ist momentan nicht sonderlich gut. Dies sei aber einem großen Arbeitsaufwand geschuldet, den ich in der letzten zeit hatte. Ich versuche auch immer noch ein anderes Design zu zaubern, welches den heutigen Ansprüchen gerecht wird und auch auf Tablet und Handy zum Laufen kommt. Aber so eine dynamische Website ist nicht mal eben so erstellt. Falls irgendwer da draussen ist der sich damit auskennt und helfen möchte ist herzlich eingeladen.Meldet Euch einfach bei mir. Habe schon einiges probiert, komme aber nicht so richtig weiter.

 

Erstellt:11.01.2018

Bearbeitet:

 

Landesmeisterschaft 2017 in Hannover .....


Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Teilnehmer aus Baden in Hannover zur Landesmeisterschaft.
In diesem Jahr hatte ich sehr wenig Zeit das zu beobachten, aber unser Hartmut hat natürlich alles fein säuberlich notiert und diese Ergebnisliste will ich hier natürlich auch veröffentlichen. Der KSV Achim war generell sehr erfolgreich. Es waren 231 Starts zu verzeichnen und es gab einen Medaillenregen. Es hätten durchaus mehr an den Start gehen dürfen, konnten es aber nicht, da es immer schwieriger wird für die Wettkampftage Urlaub zu bekommen. Somit sind die Berufstätigen und somit jüngeren Altersklassen weniger vertreten. Man hat mir mal gesagt das früher alles an den Wochenenden stattgefunden hat. Da wäre das natürlich kein Problem. Aber nun ist es einmal so und wir können es wohl auch nicht mehr ändern. Allen Teilnehmern gratuliere ich zu den erbrachten Leistungen und allen Medaillengewinnern natürlich auch dazu. Aber wichtig ist auch einfach dabei zu sein. Ich hoffe ich kann im nächsten Jahr wieder hin. Freue mich drauf.............

christa_wilma Ergebnisliste mannschaft

Bildquelle: www.nssv.de

Erstellt:14.07.2017

Bearbeitet:

 

Kreisverbandsfest mit Schiesswoche .....


Im August findest wieder das Kreisverbandsfest statt mit vorhergehenden Schießwettbewerben. Anfang September folgt dann zu Abschluß der KSV-Ball bei "Meyer - Bierden
". Unten der Link zur Ausschreibung mit allen Einzelheiten. Um rege Beteiligung wird gebeten.

Ausschreibung KSV Fest

 

Erstellt:08.07.2017

Bearbeitet:

 

Einmal auf dem Schützenfest in Hannover .....


 

Die Feierei nimmt einfach kein Ende. Als krönenden Abschluß dieses Marathons sind wir am Freitag, den 07.07.2017 noch zum Schützenfest nach Hannover gefahren zu dem wir von der Gilde-Brauerei in Hannover eingeladen wurden. Gegen 15.00 Uhr sind wir mit ca. 50 Personen in einem klimatisierten Bus nach Hannover aufgebrochen. Gegen 17.00 Uhr versammelten sich ca. 1500 Schützinnen und Schützen, sowie 5 Musikzüge vor dem Rathaus in Hannover und nahmen Aufstellung. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Oberbürgermeister und dem Geschäftsführer der Gilde-Brauerei zogen wir in einem kurzen Umzug zum Festplatz, wo wir einmal über den Platz marschierten und dann in das Festzelt Marris geleitet wurden. Dort wurden wir vom Festwirt nochmals begrüßt und wurden mit Freibier und ein paar Häppchen bewirtet. Es spielten dann noch einmal die Musikzüge beim Einzug ins Zelt und dann ging mit der Zeltband die Post ab. Wir hatten riesen Spaß und vor allem haben wir natürlich die "lüttje Lage" ausprobiert. Das sorgte für nasse Schlipse und Hemden, aber nach 2-3 hatten wir den Bogen raus. Insgesamt verbrachten wir einen tollen Abend in Hannover und kehrten kaputt, aber fröhlich wieder nach Hause zurück.

Bildergalerie Hannover 2017

 

 

Erstellt:08.07.2017

Bearbeitet:

 

 

Schützenfest 2017 ist gelaufen.....


Für 2017 soll es das wieder einmal gewesen sein. Das Schützenfest ist beendet und wir haben ein tolles, neues Königshaus. Nach einem verregnetem Auftakt schon am Donnerstag zum Zelt schmücken, ging es am Freitag so weiter. Aber unser Kommando und der Vorstand reagierten sehr flexibel und machten das Beste daraus. Hierfür ein großes Lob. Wir hatten wieder über alle Tage hinweg sehr viel Spaß und alle haben ihr Bestes dazu beigetragen. Um das Wetter haben wir uns einfach nicht geschert. Alleine das "Vorschießen" war in diesem Jahr mal wieder der Hammer, nicht zuletzt wegen der tollen Musik am Sonntag. Da hatten wir in diesem Jahr die "Möhlenmusikanten" aus Kirchlinteln, die uns schon morgens kräftig aufgemischt haben. Das Schmücken des Zeltes klappte einwandfrei und hat auch wieder viel Spaß bereitet. Der Freitag war eben wetterbedingt durch Ausnahmen etwas anders, aber dennoch sehr schön. Das Abholen des Königs fand kurzerhand in der Halle der "Zimmerei Ruff & Rohlfs" statt. Kindernachmittag am Samstag war auch gut. Sagte man mir jedenfalls und Abends war auch was los. Habe da leider keine eigene Erfahrung, da ich als König einfach platt war an dem Tag. Sonntag hat der Partyservice "Lutz Borzek" ein sehr leckeres Hühnerfrikassee zubereitet, welches wir beim gemeinsamen Mittagessen im Zelt verspeisten. Der arme Lutz hatte durch leichte Kommunikationsprobleme fasst nix geliefert, da man ihm den Termin wohl nicht ganz klar mittgeteilt hat, aber er hat es dann doch noch gewuppt. Allerdings habe ich im Dorf dann ab Freitag auch kein einziges Huhn mehr gesehen oder einen Hahn krähen hören............ :-). Hut ab Lutz, sehr gut gemacht. Der Sonntag klang aus mit Schießbetrieb, Abholen des Königs (also bei mir), Einschießen der Königsgewehre und ein leckeres Essen im "Landhaus Wesermarsch". Ralf Eggers stand selber hinter dem Herd und hat trotz Schützenfest mal wieder super Essen gezaubert. Am Montagmorgen sind die Herren dann zum Frühstück im "Landhaus Quensell" gewesen und die Damen im "Landhaus Wesermarsch". In Quensells Garten fand dann die Verdonnerung statt. Es war sonnig, es war gut, es war launig und es war teuer für die zu Bestrafenden. Aber alle haben es überlebt. Dann kam der große Moment und es wurde der König ausgeschossen. Pünktlich, wie jedes Jahr, fand die Proklamation statt. Man hatte mich im letzten Jahr schon grandios hereingelegt und es sollte meinen Kollegen vom Schießausschuß wieder gelingen. Man jubelte mir erst einmal eine andere Schützenschwester als neue Königin unter und zauberte letzten Endes meine eigene Frau aus dem Hut. Für dieses gekonnte Vorgehen ein großes Lob an den Schiessmeister. Es war für mich als König ein sehr gelungenes Fest mit einem "krönenden" Abschluss. Wir haben ein tolles neues Königshaus und ich wünsche den neuen Majestäten ein wunderschönes Jahr mit viel Spaß und Freude. Nicht immer ist alles Positiv, aber entscheidend ist doch immer was man daraus macht. Ich durfte auf jeden Fall in diesem, meinem Königsjahr, sehr viel Unterstützung erfahren und das von allen Seiten. Ich höre öfter Unsicherheit bei den Leuten heraus, ob man den auch König werden sollte bei so einem großen Verein. Ich kann Euch nur sagen, ja, unbedingt. Es macht riesen Spaß und man ist mit Sicherheit nicht alleine. Natürlich geht so ein Fest nicht ohne Sponsoren und Helfer und auch diesen an dieser Stelle ein ganz großes "Danke schön". Daran sieht man wieder das alle dieses Fest wollen und jede Menge dafür tun das es in dieser Form stattfinden kann.

Majestäten 2017

v.l.n.r. 1. Schießmeister und 2. Ritter Rainer Eggers, 1. Ritter Fabian Ruff, 2. Hofdame Ann-Kathrin Burkhardt, 1. Hofdame Roswitha Arndt,
Königin Edel(traut) Kastner, König Oliver Heitmann-Falk, Jugendkönig Noah Zilz, Schülerkönigin Lea Balmer.

4. auf der Königsscheibe wurde Patrick Vahlsing, gefolgt von Günter Windhorst, Thomas nagel, Sven Schomaker,Ulf Zwilling, Uwe Vahlsing, Friedrich Priehs,Ralf Eggers und Matthias Förster. Höchste Ringzahl und somit die Schießschnur sicherte sich Patrick Vahlsing. Sven Schomaker ergatterte den Stadtteller und Fabian Ruff wurde bester Juniorenschütze. Günter Windhorst ist der beste Seniorschütze. Bei den Damen kam Alina Kastner auf Platz 4,weiter folgend Alice Bohling-Schmidt,die auch gleichzeitig die höchste Ringzahl erreichte und Jasmin Förster. Der Stadtteller ging an Wilma Huckfeldt und beste Juniorin wurde Alina Kastner. Den Ouzo - Pokal gewann Ann-Kathrin Burkhardt, die Klaus-Wübbolt-Medaille bekam Florian Neumann.Der Königspokal wird nun ein Jahr bei Hermann Sonnemeyer stehen und den Erdbeerpokal nimmt Rainer Eggers mit nach Hause. Marion Zwilling darf sich über den Cherry-Lady-Pokal freuen. Bürgerkönig ist Hanns Zilz geworden, der Bruder von unserem Jugendkönig. Die Ehre des Wurstkönigs wurde Friedrich Priehs zu teil. Die Ergebnisse im Einzelnen werde ich hier dann sicher noch einmal veröffentlichen. Auch mit den Bildern dauert es noch ein wenig, da ich diese erst einmal sichten muss und eventuell bearbeiten.

 

Euer Webmaster..........

Olli_Edel

Scheibe
Königin
Scheibe
König
Ergebnisse
Schützenfest

 

 

Erstellt:06.07.2017

Bearbeitet:08.07.2017

 

 

Schützenfest in Baden vom 30.06.2017 bis 03.07.2017

 

fest

 

In knapp 4 Wochen ist es wieder soweit. Die fünfte Jahreszeit in Baden bricht an und wir feiern Schützenfest. Vom 30.06. bis 03.07.2017 geht es wieder rund in Baden und es wird jede Menge Unterhaltung geboten. Am 30.06 wir der König abgeholt und anschliessend mit reichlich Musik zum Festplatz marschiert. Dort nebenan auf dem"SV-Platz", wird dann das Fest offiziel mit Böllerschüssen eröffnet. Anschliessend findet der öffentliche Kommers im Festzelt statt. Eintritt ist frei. Samstag dann Kinderfest und abends Party im Zelt. Am Sonntag dann Gottesdienst und ein vergnüglicher nachmittag.Gegen Mittag gemeinsames Essen im Zelt. Am Montag Morgen dann im Landhaus Quensell die Verdonnerung und anschliessend Königsschiessen auf dem Stand. Pünktlich um 13.00 Uhr dann die Proklamation und Abends der Königsball.
Es dürfte für jedenm etwas dabei sein und wir laden die Bevölkerung herzlich ein..................

 

Festprogramm kurz

Festprogramm Detail

 

Erstellt:23.01.2017

Bearbeitet:

 

 

Landesmeisterschaften in Hannover 2017.......

 

 

Für die Landesmeisterschaften sind vom NSSV Starterlisten veröffentlicht worden, allerdings noch ohne die Uhrzeit. Das wird dann nachgetragen sobald der NSSV diese auch einstellt............
Wir wünschen viel Erfolg und viel Spaß dabei.....

 

Starterliste (noch ohne Uhrzeiten)

 

Erstellt:23.01.2017

Bearbeitet:

 

 

Bericht von der Generalversammlung am 20.01.2017 .....

Ehrungen Ehrenmitglied

Der 1.Vorsitzende Uwe Vahlsing begrüßte in der voll besetzten Schützenhalle in Baden 85 Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung.
Sein Rückblick auf das Schützenjahr 2016 fiel überaus erfreulich aus. Die vielen Veranstaltungen wurden jeweils mit einer guten Beteiligung absolviert. Der Höhepunkt war wieder das Schützenfest. An allen vier Tagen war der Besuch gut und es wurde wieder ein stimmungsvolles Schützenfest gefeiert. Der Samstagabend mit dem EM-Fußballspiel Deutschland – Italien wurde auch von "Nicht-Schützen" sehr gut besucht. Anschließend wurde der „Zittersieg“ mit der Party-Band Chaos-Team bis in die Morgenstunden gefeiert. Eine Neuauflage der erfolgreichen Partynacht mit dem Chaos-Team wird es deshalb auch in diesem Jahr wieder geben.
Uwe Vahlsing bedankte sich bei allen Helfern und Mitwirkenden für die großartige Unterstützung!

Auch sportlich war das Schützenjahr 2016 für den Badener Schützenverein wieder sehr erfolgreich. Neben den vielen Titeln bei den Kreismeisterschaften, konnten auch bei der Landesmeisterschaft in Hannover viele Medaillen und fordere Platzierungen errungen werden. Herausragend waren die fünf Landesmeistertitel von Heidrun Schäfer. Zwei weitere errang sie noch für den Schützenverein Etelsen. Bei den Deutschen Meisterschaften war Heidrun Schäfer in der Disziplin KK-Gewehr Auflage Seniorinnen A erfolgreich und holte die Bronzemedaille. Heinz-Hermann Rosebrock erzielte in der Disziplin KK-Zielfernrohr 50m Senioren C einen hervorragenden 5.Platz. Zu dem konnte erst vor kurzem mit dem Aufstieg der Mannschaft Luftgewehr-Auflage von der Landesliga Nord in die Verbandsliga ein weiterer Erfolg gefeiert werden. Schatzmeister Günther Kothe konnte den Mitgliedern einen erfreulichen Kassenbericht vorlegen. Des Weiteren war die Versammlung von vielen Ehrungen und Neuwahlen geprägt. Zur Neuwahl standen der 1.Vorsitzende, Uwe Vahlsing, und der 1.Schriftführer, Karsten Vahlsing. Beide wurden für weitere zwei Jahre wiedergewählt. In diesem Jahr mussten einige Funktionen neu besetzt werden, da die Amtsinhaber ihre Funktionen aus privaten und beruflichen Gründen nicht weiter ausüben können.
Der Vorstand bedankte sich für ihren unermüdlichen und engagierten Einsatz mit einem Präsent. Uwe Vahlsing führte die Wahlen zügig durch.  Folgende Funktionen wurden neu besetzt:

Damenleiterin: Michaela Schomaker / stellv. Damenleiterin: Michaela Ruff / Jugendleiter: Fabian Zwilling / stellv. Jugendleiterin: Alexandra Haubrock / Fahnenträger: Fabian Ruff. 

Mit der Bronze-Nadel des KSV-Achim wurden Andre Ruff und Gerd Labrenz ausgezeichnet.

Eine besondere Auszeichnung erhält Hartmut Schröder. Er ist seit 50 Jahren im Schützenverein Baden und davon bereits 40 Jahre im Vorstand in verschiedenen Funktionen tätig. Mit seiner Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und seinem unermüdlichen Einsatz ist er eine große Stütze des Vereins. Unter stehenden Ovationen wird Hartmut Schröder vom Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt.

Des Weiteren wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
Für 60.jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Manfred Huhs und Heinz-Hermann Rosebrock.
Friedhelm Drewes, Hartmut Hagemann und Hartmut Schröder wurden für ihre 50.jährige Mitgliedschaft geehrt.
15jährige Mitgliedschaft / Damen: Edith Fischer, Anke Gottwald, Nina Schlieszies, Adda Weber.
25 jährige Mitgliedschaft: Rolf Kuhlmann, Jürgen Schröter, Udo Wiedekamp, Bernd Witthuhn.
40 jährige Mitgliedschaft: Bernd Bohlmann, Manfred Gieschen, Waltraud Gieschen, Ralf Pahl.

Am 04.02.2017 findet der traditionelle und öffentliche Winterball ab 20:00 Uhr in der Gaststätte „Landhaus Quensell“ in Baden statt. Tischreservierungen nimmt Harald Kuhlmann (04202-71649) bis zum 02.02.2017 entgegen. Der Vorstand bittet um eine rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Erstellt:23.01.2017

Bearbeitet:

 

Vierteljahresversammlung am 14.10.2016 .....

 

Am 14.10.2016 findet eine ordentliche Vierteljahresversammlung im Schützenhaus statt. Hiermit laden wir dazu herzlich ein. Die Tagesordnung findet ihr im unten angeführten Link. Anzug ist Zivil und Beginn, wie immer um 20.00 Uhr. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Einladung / Tagesordnung..........

Erstellt:09.10.2016

Bearbeitet:

 

Klosterwiesen in Fredelsloh 2016........

 

In diesem Jahr haben wir wieder mal einen tollen Ausflug nach Fredelsloh gemacht. Es ging zu den Klosterwiesen nach Fredelsloh. Diese werden vom Musikzug Fredelsloh veranstaltet und wir konnten feststellen das dies eine tolle Veranstaltung vor einer wunderschönen Kulisse ist. Morgens um 08.00 Uhr ging es am Schützenhaus los und gegen 11.15 Uhr sind wir dort eingetroffen. Wir wurden herzlich empfangen und gingen sofort dazu über uns etwas zu stärken, da die Anreise etwas beschwerlich war. Das lag aber eher am Bus, als an der Wegstrecke. Hier hatten wir genug mit um uns die Zeit zu verkürzen. Wir verbrachten einen herrlichen Tag bei bestem Wetter und mit ganz viel toller Musik. Das Essen war auch sehr lecker welches dort angeboten wurde.Großen Spaß bereitete uns der Sägewettbewerb. Dieser brachte uns alerdings auch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Also, rundherum war es ein gelungener Tag an dem wir viel Spaß hatten und gegen 22.00 Uhr landeten wir wieder am Vereinsheim in Baden. Ein paar Bilder stelle ich mit ein und einen Link zum Veranstalter...

Kommandobuam

Unsere "Kommandobuam" liesen es auch ordentlich krachen....... eine starke Truppe........ toll.

Königlich

Majestäten im Sonnenschein...........


Bilder Musikfest.....

Zum Veranstalter.....

Bercht von Northeim News....

Bericht der Hessische / Niedersächsische Allgemeine HNA

Erstellt:09.10.2016

Bearbeitet:

 

WAW Verbandsfest am 29.10.2016 .....

 

Am 29.10.2016 findet in Mühlentor das WAW-Verbandsfest statt. Unten habe ich Links zu den Ausschreibungen und dem Programm angefügt. Wir bitten um zahlreiche Beteiligung.

Ausschreibung......

Einladung.................

Erstellt:09.10.2016

Bearbeitet:

 

Vereinsmeisterschaften Sportjahr 2017 .....

 

So, es ist wieder soweit. Die Vereinsmeisterschaften laufen bereits seit dem 01.10.2016 und die Termine dazu sind im Kalender online nachzulesen. Nicht verwirren lassen. Beginn ist offiziell erst ab dem 01.10. Hier gab es eine falsche Eintragung im Kalender. Die Mundpropaganda zu den Terminen läuft ja und so brauche ich mir keine großen Sorgen machen das irgendwer irgendwas verpasst hat.

Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und vor allem viel Spaß..............

Erstellt:09.10.2016

Bearbeitet:

 

Hinweis in eigener Sache .....

 

Im Moment ist es mit der Aktualität der Homepage nicht immer zu Besten bestellt. Man möge mir diese Verzeihen. Ich gelobe Besserung, aber im Moment sind andere Dinge da die mich fordern und meine Zeit in Anspruch nehmen. Wie gesagt, ich versuche das zu ändern und Euch bald wieder mehr Infos und Berichte einstellen zu können............

Euer Webmaster.........

 

Erstellt:09.10.2016

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2016 ist gelaufen.....

 

Tja, was soll ich sagen, Schützenfest ist nun wieder vorbei und nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest. Im letzten Jahr war ich nicht dabei und dieses Jahr wartete das Fest mit einer ganz besonderen Überraschung auf mich. Ich durfte mir am Montag Mittag die Königskette um den Hals legen lassen. Gehofft und doch irgendwie nicht geglaubt und dann am Mittag vom Schießausschuß auf eine komplett falsche Fährte gelockt und ins Zelt geschickt um die Leute nervös zu machen. Vollkommen auf einen anderen Schützenbruder fixiert habe ich mich gewundert, das dieser bei der Verkündung überhaupt nicht reagiert hat. Es dauerte gute 5 Sekunden bis ich begriffen hatte das man meinen Namen genannt hatte. Das Ergebnis hat Herr Hägermann im Achimer Kreisblatt abgedruckt. Beschweren will ich mich nicht, denn ich selber bin ja immer auf der Jagd nach solchen Bildern. Nun hat es also mich erwischt und ich freue mich sehr. Es gab wieder eine Flut von Bildern, welche ich hier nach und nach veröffentlichen werde. Habt ein wenig Geduld. Es kann ein wenig dauern. Hier nun das erste Bild vom kompletten Hofstaat.

Majestäten 2016
Königshaus Baden 2016
v.l.: 1. Ritter-Rainer Eggers, 2.Ritter-Thomas Nagel, 2. Hofdame-Renate Kothe, König-Axel Kastner, Königin-Elsa Saleyka,
1.Hofdame-Roswitha Arndt, Schülerkönigin-Stella Renz, Jugendkönigin-Anna Bohlmann und 1.Vorsitzender-Uwe Vahlsing.

Das ganze Fest ist mal wieder harmonisch und sehr schön verlaufen. An allen Tagen sind wir trocken ins Zelt gekommen, Es waren immer Gäste da und das Zelt war gefüllt. Freitags sind wir mit dem Bus nach Oyten den König abholen. Auch die Kleinen hatten am Samstag Nachmittag ihren Spaß und die Großen am Abend beim Fussball im Zelt. Die Mannschaft hat es äußerst spannend gemacht und erst gegen 24.00 Uhr konnte die "total verrückte Mallorce Party" steigen. Nach dem Spiel stiessen noch ungefähr 100 Gäste dazu und es wurde früher Morgen. Sonntag Gottesdienst, Mittagessen und dann die Königin abholen und dann den Tag langsam ausklingen lassen. Montag Morgen gemeinsames Frühstück der Damen und Herren, natürlich getrennt und dann ab 08.00 Uhr die Verdonnerung. Dann das Königsschiessen, welches mit dem oben im Bild zu sehenden Ergebnis ausging. Am Abend noch der Königsball und die riesen Sause war schon wieder vorbei. Vielen Dank hier an die vielen Gäste, die unermüdlichen Helfer, die vielen Sponsoren und an die verschiedenen Musikgruppen und an die Cheertastics vom TV Baden, welche uns toll unterhalten haben. Wir hoffen das alle ihren Spaß hatten und wir uns im nächsten Jahr wiedersehen werden. Und habt viel Spaß mit den Bildern, die dann nach und nach einrieseln..........

Hier geht es zu den Bildern, welche nach und nach einrieseln.....

Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag
Scheibe König Scheibe Königin

 

Erstellt:09.07.2016

Bearbeitet:09.10.2016

 

Schützenfestprogramm 2016 ........

Schützenfest 2016

 

 

Erstellt:08.05.2016

Bearbeitet:

 

Terminplanung für die nächsten Wochen........

 

Schützenfest Baden > Zusätzliche Schießtage zum KK Preisschießen

 

Fr.

03./10./17.06.2016

Schützenhalle Baden        Beginn 19:00 Uhr in Zivil

Schützenfest Uphusen

 

Sa.

04.06.2016

Wurde offiziell, wegen Terminüberschneidungen abgesagt

Schützenfest Uesen

 

Sa.

11.06.2016

Königsball / Grüner Jäger Beginn 19:00 Uhr in Uniform

Schützenfest Arbergen         (Antreten um 09:00 Uhr auf dem Arberger Marktplatz / Umzug zum König und dann weiter zur Gaststätte Grothenns

 

So.

12.06.2016

Organisation Bus > Albert Bischoff / Abfahrt Touristik Schröder um 08:25 Uhr und Verdener Str. / Landhaus Wesermarsch um 08:30 Uhr // Rückfahrt ca. 12:30 Uhr >> in Uniform mit Fahnenabordnung

Schützenfest Etelsen

 

Sa.

18.06.2016

Festball / Wätjens Saal Beginn: 20:00 Uhr in Uniform

Schützenfest Bierden

 

Sa.

18.06.2016

Königsball / Schützenhaus Bierden / Beginn: 20:00 Uhr in Uniform

Schießsportwoche eigenes Schützenfest

 

Mo.

20.06.2016

Schießstand Baden ab 18:00 Uhr

Schießsportwoche eigenes Schützenfest

 

Mi.

22.06.2016

Schießstand Baden ab 18:00 Uhr

Vorschießen Schützenfest

 

So.

26.06.2016

Schützenhalle Baden    (siehe Programm )

Schützenfest Baden

 

Do.

30.06.2016

Zeltschmücken ab 18:00 Uhr in Zivil

Schützenfest Baden

 

Fr. - Mo

 

01.07. - 04.07.2016

 

Siehe Programm

 

Schützenfest Achim

 

Sa.

 

09.07.2016

 

Königsball / Schützenhalle Achim / Beginn 20:00 Uhr                 Nähere Infos folgen!

 

 

 

 

 

 

Erstellt:08.05.2016

Bearbeitet:

 

Frühjahrsschiessen 2016 .....

 

Am 24. April fand auf dem Schießstand in Baden mal wieder das "Frühjahrsschiessen" statt, wozu sich Schiessmeister Rainer Eggers einiges hat einfallen lassen. In fröhlicher Runde wurden bei Kaffe und Kuchen einige Wettbewerbe ausgetragen und am Abend gab es eine Siegerehrung bei der folgende Platzierungen erreicht wurden:

In der Jugend-Preisserie belgeten Fabian Ruff den 1 Platz, es folgten Fabian Zwilling, sowie seine Schwester Saskia auf den Plätzen 2 und 3. Fabian gratulieren wir dann auch gleichzeitig mit zur bestandenen Prüfung zum Sportleiter. Bei der KK 100 Meter Preisserie waren in Reihenfolge erfolgreich unsere Edith Brüggemann, gefolgt von Heiko Rohlfs, Birgit Vahlsing, Karsten Vahlsing und Andre Ruff.
Auf 50 Meter Entfernung konnte sich Heiko Rohls gegen Bern Witthuhn durchsetzen, danach folgten Sonja Lehnert, Andre Ruff und Edith Brüggemann.

Mit dem Luftgewehr sah es folgendermaßen aus: Auf dem 1. Platz Heiko Rohlfs, dann Edith Brüggemann, Günter Windhorst, Elsa Saleyka, Kalle Schomaker, Johann Wilkens, Roswitha Arndt, Ann-Kathrin Geißler, sowie gerd labrenz.

Erstmalig wurde die sogenannte "Heiermann-Medaille" ausgeschossen.Hierüber konnte sich Wilma Huckfeld freuen.

Es nahmen ca. 35 Personen teil und es war ein vergnüglicher und netter Nachmittag, der aber wie immer ein wenig mehr Zuspruch verdient gehabt hätte. Der Webmaster nimmt sich da persönlich nicht aus.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal............. ach ja, das Schützenfest naht mit großen Schritten. Mehr dazu in den nächsten tagen.

Erstellt:08.05.2016

Bearbeitet:

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung Januar 2016 .....


Geehrte Mannie

Pressemitteilung – Generalversammlung am 29.01.2016

Der 1.Vorsitzende Uwe Vahlsing begrüßte in der gut gefüllten Schützenhalle in Baden 73 Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung. Sein Rückblick auf das Schützenjahr 2015 fiel überaus erfreulich aus.
Die vielen Veranstaltungen wurden jeweils mit einer guten Beteiligung absolviert. Der Höhepunkt war wieder das Schützenfest. An allen Tagen war der Besuch gut und es wurde wieder ein stimmungsvolles Schützenfest gefeiert. Besonders der Samstagabend mit dem Chaos-Team wurde auch von der Bevölkerung gut angenommen und wird somit in diesem Jahr mit einer tollen Partynacht wiederholt. Besonders zu erwähnen war auch der Besuch der Musikkapelle aus Fredelsloh, die am Sonntag für die musikalische Begleitung und einen stimmungsvollen Nachmittag im Festzelt gesorgt haben. Uwe Vahlsing bedankte sich bei allen Helfern und Mitwirkenden für die großartige Unterstützung!

Auch sportlich war das Schützenjahr 2015 für den Badener Schützenverein wieder erfolgreich. Neben den vielen Titeln bei den Kreismeisterschaften, konnten auch bei der Landesmeisterschaft in Hannover viele Medaillen und fordere Platzierungen errungen werden. Bei den Deutschen Meisterschaften war Heidrun Schäfer in der Disziplin KK-Gewehr Auflage Seniorinnen A erfolgreich und wurde Deutsche Meisterin. Der Schützenverein Baden besteht momentan aus 325 Mitgliedern, wobei der Trend leider rückläufig ist. Somit müssen neue Konzepte gefunden werden, um diesen Trend gegenzusteuern. Schatzmeister Günther Kothe konnte den Mitgliedern einen erfreulichen Kassenbericht vorlegen. Der Verein hat das Darlehen für den Grundstücksankauf getilgt und ist wieder schuldenfrei. Des Weiteren war die Versammlung von vielen Ehrungen und Neuwahlen geprägt.

Zur Neuwahl standen, außer dem 1.Vorsitzenden und dem 1.Schriftführer, alle weiteren Funktionsträger. In diesem Jahr mussten einige Posten neu besetzt werden, da die Amtsinhaber nach langjähriger Tätigkeit nicht wieder zur Wahl zur Verfügung standen. Der Vorstand bedankte sich für ihren unermüdlichen und engagierten Einsatz mit einem Präsent. Uwe Vahlsing führte die Wahlen zügig durch.  Folgende Funktionen wurden neu besetzt:
Stellv. Festausschussvorsitzender: Dieter Beuke / stellv. Jugendleiter: Fabian Zwilling / 3. Kassiererin: Michaela Schomaker.  Alle weiteren Funktionsträger wurden in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt.

Eine besondere Ehrung erhielt Manfred Lege in Würdigung seiner großen Verdienste  und des stets uneigennützigen Einsatzes zum Wohle des Schützenvereins Baden. Er war 36 Jahre im erweiterten Vorstand tätig. Zuerst als Obmann des Spielmannszuges und dann als technischer Leiter im Bereich Schützenfest und Schützenhalle. Unter stehenden Ovationen wurde ihm als erstes Mitglied das Ehrenkreuz des Schützenvereins Baden verliehen.
Besonders freute sich der Vorstand einige Mitglieder für ihre 60.jährige Mitgliedschaft auszuzeichnen, die zum Teil auch Gründungsmitglieder der Jugendabteilung waren, die in diesem Jahr ihren 60.Geburtstag feiert:
Hermann Cordes, Friedo-Heinz Eggers, Hermann Kuhlmann, Willi Kuhlmann, Dieter Struckmann, Friedo Vahlsing, Günter Wilkens und Johann Wilkens. Jürgen Arndt und Heinz Wolters wurden für ihre 50.jährige Mitgliedschaft geehrt.

Des Weiteren wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
15jährige Mitgliedschaft / Damen: Gesa Eggers, Alina Kastner und Sonja Nagel.
25 jährige Mitgliedschaft: Christiane Cordes, Tobias Falk, Lothar Koch, Hans-Dieter Mertens, Willi Mindermann, Anke Schimarajef, Udo Schimarajef, Helga Schmidt, Christian Schröder, Hendrik Treuse und Birgit Vahlsing.
40 jährige Mitgliedschaft: Rainer Eggers, Brigitte Elfers, Andreas Gieschen, Sabine Pohl, Marianne Sonnemeyer, Wolfgang Wloka, Heiko Wöltjen, Ulf Zwilling.

Am 06.02.2016 findet bereits das nächste Highlight mit dem traditionellen und öffentlichen Winterball ab 20:00 Uhr in der Gaststätte „Zur alten Wasserburg“ in Baden statt. Tischreservierungen bitte bis zum 04.02.2016 bei Harald Kuhlmann anmelden. Der Vorstand bittet um eine rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen. Es wird wieder eine reich bestückte Tombola geben mit richtigen "Kracherpreisen. Und es ist zu Bedenken, mit einer Träne im Knopfloch, es wird wohl der letzte Winterball in der Wasserburg, da diese wunderschöne Location Mitte des jahres geschlossen wird.

 

Erstellt:31.01.2016

Bearbeitet:

 

Fortbildungen des KSV 2016

 

Ausschreibung:         Schießsportleiterlehrgang 2016

Beginn:                      22. März 2016 um 20.00 Uhr in Achim

weitere Termine:      24.03./29.03/31.03./05.04./07.04./12.04./14.04./19.04./21.04./26.04./28.04.
                                    Jeweils 20.00 - 22.15 Uhr, dazu 1 Praktischer Tag 16.4. 2016  Gewehr  – Schießstand Baden
                                                                                                                           
Lehrgangsort:           Schützenhaus Achim

Prüfung:                    30. April 2016  14.00 Uhr

Prüfungsort:             Schießstand Sagehorn

Meldeschluß:             1. März 2016 schriftlich mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein und  Mitgliedsnummer
                                  
Lehrgangsgebühr:    75,00 Euro. Die Gebühr ist bis zum 1.03.2016 an unten stehende Kontoverbindung zu überweisen. Stichwort. Sportleiterlehrgang . Im Betrag enthalten ist Schulungsmaterial.

Mitzubringen sind:   Schreibmaterial,Mitgliedsausweis  und  Waffensachkundenachweis(Prüfung nicht vor 2004),Erste Hilfe Ausweis, 8 Stunden nicht älter als 2 Jahre



Betr.:         TERMINE    Fortbildung Schießsportleiter:

Termin 1 01.Okt. &  02.Okt.  2016 Schützenhaus Etelsen Samstags:   14.00 Uhr   -  ca.17.00 Uhr    Sonntags:  09.00 Uhr   -  ca.12.00 Uhr
Termin 2 15.Okt. &  16.Okt.  2016 Schützenhaus Etelsen

Mitzubringen sind:     Mitgliedsausweis, Schießsportleiter - Ausweis, SpO des DSB (neueste Fassung),Schreibzeug
Meldeschluss:             01.09.2016

Für die neuen Lizenzen berechnen wir 10,00 € pro Teilnehmer. Bitte die Summe pro Verein, vor den Terminen an den Schatzmeister Kurt Rausch an u.g. Kontonummer überweisen.     
Kennwort – „Fortbildung“ . Der Betrag wird sonst am Fortbildungstermin erhoben.
                       
Schießsportleiter deren Prüfung 4 Jahre zurückliegt und die nicht an einer Fortbildung teilgenommen haben, verlieren die Gültigkeit ihrer Lizenz mit Ablauf des 31.12.2016

Mit freundlichen Schützengrüßen

Ute Delion
Kreisschießsportleiterin
Änderungen vorbehalten

 

Erstellt:31.01.2016

Bearbeitet:

 

Vereinsmeisterschaften für das Sportjahr 2016 .....


Das sportliche Leben nimmt auch weiter seinen Lauf. Die Termine für die Vereinsmeisterschaften für das Sportjahr 2016 stehen nun fest. Begonnen wird, wie immer, Anfang Oktober 2015. In 14 Tagen wollen wir dann mit unseren zahlreichen Disziplinen durch sein und alles erledigt haben. Merkt Euch die termine vor und habt auch einen Blick auf die Termine in Hannover. Diese sind dann auch mal irgendwann auf der Seite des NSSV sichtbar. Grob kann man sich an den Terminen des letzten jahres orientieren. So könnt ihr frühzeitig abschätzen ob es mit urlaub und allem anderen so passt.

 

Hier geht es zu den Terminen............


Erstellt:20.07.2015

Bearbeitet:

 

So schnell geht alles vorbei .....


Am vergangenen Wochenende wurde mal wieder das Schützenfest in Baden ausgiebig gefeiert. Am Donnertsag ging es inoffiziell mit dem Zelt schmücken los und endete am Dienstag Morgen mit dem Königsball für die neuen Majestäten. Da ich selber in diesem jahr nicht dabei war, kann ich nur aus der "Konserve" berichten. Erste Bilder haben mich schon erreicht. Aber was heißt hier "Erste"? Das waren jetzt schon mal auf einen Schlag 821 Bilder und 2 Videos. Da ich aber davon ausgehe noch ein paar weitere Bilder zu erhalten warte ich hier noch mal ein paar tage mit der Ausstellung. Auch wenn ich weiß das ihr schon ganz gespannt seit. Erfahrungsgemäß sind gerade bei den später eintreffenden Bildern richtige Kracher dabei. Wie man mir berichtet hat, wurde an allen tagen ausgiebig gefeiert und es waren zahlreiche Teilnehmer an allen tagen. Der Samstag Abend mit dem Chaos team ist wohl auch gut gelaufen. Steigerungen natürlich immer möglich. Jedenfalls ist das Programm wieder gut angekommen. Am Montag Mittag konnten dann unsere neuen Majestäten unter dem allgemeinen Jubel proklamiert werden. Unsere Jugend wurde schon am Sonntag Mittag verarztet.

majestäten
majestäten2

Schützenkönig 2015 wurde unser Sportschütze Günter Windhorst, aus Mühlentor. Ihm an der Seite steht die frisch gebackene Königin Sabrina Isensee. Beide haben erfahrene Hofdamen und Ritter als Unterstützung, als da wären Roswitha Arndt und Helga Schmidt, sowie Johann Wilkens und Ingo Meyer. Eingerahmt werden diese von Uwe Vahlsing und Rainer Eggers. Jugendkönigin wurde Vanessa Marzcak und Vize Raphael Prahs. Fabian Zwilling belegte den 3. Platz und Schülerkönig wurde Dominik Schote. Vizekönigin wurde hier Anna Bohlmann. Jugendleiterin Sabine Pohl und Birgit Vahlsing runden hier das Bild ab.

 

Allen Würdenträgern einen "herzlichen Glückwunsch" und ein tolles Königsjahr. Genießt es und habt viel Spaß. Weitere Infos über Platzierungen und Bilder folgen in den nächsten Tagen oder Wochen. Liegt halt daran wie schnell ich an die Bilder komme.

 

Bilder vom Fest 2015........

Einen so als Vorgeschmack........ ein Bilderrätsel...........

Erstellt:12.07.2015

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2015 ist in Sichtweite .....

 

flyer

mzfredesloh

Ganz besonders freuen wir uns natürlich auf den Besuch und die musikalische Begleitung am Sonntag durch unsere Freunde vom
Musikzug Fredelsloh.


Ja ja, ihr Lieben,

ich weiß. Im Moment ist unsere Homepage nicht die aktuellste. Aber immer noch die Beste......... sag ich einfach mal. Aber hier gibt es tolle Neuigkeiten. Ganz unerwartet kommt mal wieder das Schützenfest um die Ecke.
Am 28.06. steht das Vorschiessen an und am 03.07.2015 geht es wieder richtig los. Dann läuft wieder mal ein kunterbuntes und tolles Programm ab, zu dem alle Badener herzlich eingeladen sind. natürlich lassen wir auch Auswärtige rein. Alle sind gerne gesehen. Also strömt herbei und habt einfach Spaß. Das diesjährige Schützenfest wird auch wieder in enger Zusammenarbeit mit der Firma "Nachtaktiv" durchgeführt und darauf freuen wir uns schon. Aussergewöhnlich und Neu............. Am Samstag Abend findet die "total verrückte Sommerparty" bei uns statt. Dazu findet ihr ebenfalls unten einen Link...............

Hier unten findet ihr die Links zu den Veranstaltungsplänen. Klickt einfach rein und schaut es Euch an. Und dann natürlich in Euren Terminkalendern eintragen...........

Schützenfestprogramm_ Seite 1

Schützenfest_Einzelheiten

www.chaosteam-events.de

Erstellt:01.06.2015

Bearbeitet:13.06.2015

 

Der Winter ist vorbei .....


Am Sonntag, dem 19. April findet das diesjährige Frühjahrsschießen statt, zu dem ich dich herzlich einladen möchte.

Es ist der Abschluss der Frühjahrsschießtage, die bereits an Donnerstag, dem 18. 4 beginnen. Dazu wurden befreundete Schützen und  Vereine eingeladen. Die Ausschreibung dazu ist dieser Mail im Anhang beigeführt. Die dort genannten Disziplinen Mannschaftspreisschießen LG und Preisschießen LG-Auflage haben wir bisher noch nicht bei uns durchgeführt, aber durch die neuen LG-Anlagen haben wir nun die Möglichkeit dazu. Das Preisschießen LG-sitzend  ist das was bei jedem Preisschießen angeboten wird, diesmal aber als öffentliche Serie.

Das alles ist aber  nicht nur unseren Gästen vorbehalten, natürlich können und sollen wir alle auch darauf schießen.
Für Donnerstag bis Samstag ist wg. der besseren Planung eine Anmeldung bei mir nötig. Tel 04202 75592 oder per Mail.

Wie es sich zum Frühjahrsschießen gehört werden auch die Frühjahrsmeister ermittelt. Dafür gelten folgende Regeln:

Frühjahrsmeister Damen / Schützen (ab 21 Jahre)

Kombiwertung aus 3 Schuss KK 100m  und 5 Schuss LG sitzend Auflage

Wertung:  KK 10m - die Ringhöchste Scheibe(bei gleicher Ringzahl entscheidet der beste Schuß) erhält 100 Punkte, die zweitbeste 99 Punkte, LG 10m  - der best Schuß (=niedrigste  Teiler)  erhält 100 Punkte, der zweitbeste Schuss erhält 99 Punkte, die Punkte aus KK und LG werden zusammengezählt, der Schütze/die Schützin mit der höchsten Punktzahl wird Frühjahrsmeister 2015. Preis EUR 4,00 – nur 1 Satz .

Frühjahrsmeister Jugend:
Wertung : 5 Schuss  LG sitzend Auflage, gewertet werden die 3 besten Schüsse  (Teilerwertung) werden zusammen gezählt  – Preis EUR 1,50 – nur 1 Satz
 
Außerdem können am Sonnta die Preisserien LG- Auflage stehend, LG-sitzend und LG-Jugend sowie KK 100m und KK 50 m gemäß Ausschreibung geschossen werden. Eigene Gewehre nach Sportordnung sind zugelassen.

Bis 18:00 Uhr kann geschossen werden, die Siegerehrung und Preisverteilung ist um 19:00 Uhr .

Schöne Ostertage wünscht Euch

Rainer Eggers

Hier noch einmal zur Ausschreibung als PDF.....


Erstellt:03.04.2015

Bearbeitet:

 

Spielmannszug sucht Spielleute .....


Der Spielmannszug Baden ist auf der Suche nach Unterstützung für die laufende Saison und gerne auch länger. Habt ihr vielleicht eine Schaffens- Baby- oder Arbeitspause eingelegt und überlegt wieder in einer Gruppe Musik zu machen? Dann würden wir uns freuen Euch bei uns begrüßen zu können. Wir suchen Musiker die schon einmal in einem Spielmannszug Musik gemacht haben. Ob mit Notenkenntnissen, Musik nach Gehör oder Griffzahlen, alles ist möglich. Gesucht werden Querflöten, Lyra, Trommel Pauke und Becken. Wir treffen uns alle 2 Wochen Montag Abend von 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr. Immer in der Schießhalle des Schützenverein Baden.
Bei Interesse einfach vorbeikommen oder einfach mal eine dieser Nummern anrufen:
04202 - 81022 oder 0177 - 3108528 oder auch 04235 - 957707.................. einen ersten Kennenlerntermin haben wir mal für den 23.02.2015 um 20.00 Uhr angesetzt.

Also kommt einfach mal rum. Schaut Euch auf unserer Seite ein wenig um und ihr werdet feststellen, wir sind eine gesellige Gemeinschaft, die einfach Spaß am musizieren und an anderen Dingen hat....

Erstellt:17.01.2015

Bearbeitet:

 

Jahreshauptversammlung 2015

 

Pressemitteilung – Generalversammlung am 23.01.2015
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der 1.Vorsitzende Uwe Vahlsing konnte knapp 70 Mitglieder in der Badener Schützenhalle zur diesjährigen Generalversammlung begrüßen. Sein Rückblick auf das Schützenjahr 2014 fiel überaus erfreulich aus. Beim Schützenfest war das Festzelt an allen Tagen gut besucht und man hat zusammen mit der Badener Bevölkerung wieder ein schönes und harmonisches Schützenfest gefeiert. Der Samstagabend könnte aber besser besucht sein und so wurde für dieses Jahr das Programm am Samstagabend umgestaltet. Das „ChaosTeam“ wird kräftig einheizen und mit aktuellen Charts, Schlager und Partyhits für Stimmung sorgen. Die total durchgedrehte Party-Show. Es sei hier auch noch einmal erwähnt, dass der Samstagabend auch für die Bevölkerung gedacht ist und hier Uniform-freie-Zone herrscht, so dass man ungezwungen zusammen feiern kann.

Uwe Vahlsing bedankte sich bei allen Helfern und Mitwirkenden für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit! Besonders hervorzuheben ist hier noch einmal die Umrüstung des Luftgewehr – Schießstandes auf die elektronische Scheibenanlage. Vielen Dank an die Sponsoren die das ermöglicht haben und an die vielen Helfer, die den Stand umgebaut haben.

 Auch sportlich war das Jahr 2014 für den Badener Schützenverein wieder erfolgreich. Neben den vielen Titeln bei den Kreismeisterschaften, konnten auch bei der Landesmeisterschaft in Hannover viele Medaillen und fordere Platzierungen errungen werden. Auch bei den Deutschen Meisterschaften,  war man wieder mit guten Platzierungen vertreten. Besonders sind hier die Seniorensportschützen zu nennen, die in der Disziplin Luftgewehr-Auflage jeweils mit einer Mannschaft in der Bezirksliga Neustadt und in der Landesliga Nord vertreten sind. Leider wurde die Qualifikation zum Aufstieg in die Verbandsliga knapp verpasst. Die Mannschaft wird aber im neuen Sportjahr wieder angreifen.

Aufgrund einer Anforderung des Finanzamtes musste die Satzung in zwei Punkten formell angepasst werden, damit auch weiterhin die Gemeinnützigkeit nicht gefährdet ist. Auch dieses erfolgte ohne Probleme und wurde einstimmig beschlossen.

Zur Wahl standen in diesem Jahr die Funktion des 1.Vorsitzenden und des 1.Schriftführers. Beiden wurde eine hervorragende Arbeit attestiert und sie stellten sich wieder zur Wahl. Aus der Versammlung gab es keine weiteren Vorschläge! Somit wurde Uwe Vahlsing zum 1.Vorsitzenden und Karsten Vahlsing zum 1.Schriftführer einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Karsten Vahlsing wurde für seine bisherige 10jährige Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand ein Präsent überreicht und mit der silbernen Verdienstnadel des Vereins ausgezeichnet.

Auch der Schatzmeister war mit dem abgelaufenen Schützenjahr zufrieden. Der Schützenverein steht finanziell gut dar. Zur großen Freude konnten wieder mehr Zugänge als Austritte verzeichnet werden, so dass  der Schützenverein Baden momentan aus 340 Mitgliedern besteht. Besonders freute sich der Vorstand, Manfred Lege für seine 60-jährige Mitgliedschaft und Treue zum Verein auszuzeichnen. Sein noch heute unermüdlicher Einsatz zum Wohle des Vereins ist wohl einzigartig. Sein Engagement lief stets im Hintergrund und man konnte und kann sich immer auf ihn verlassen.

Für 50 jährige Mitgliedschaft wurde Christa Schröder ausgezeichnet.

Des Weiteren wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
15jährige Mitgliedschaft / Damen: Ann-Kathrin Geißler, Renate Kothe, Sabrina Mattfeld und Brigitte Worthmann.
25 jährige Mitgliedschaft: Nicole Schröder und Henning Wendt
40 jährige Mitgliedschaft: Norbert Kuhlmann, Herbert Petritzki, Heike Vahlsing und Uwe Vahlsing.

Am 14.02.2015 folgt der traditionelle und öffentliche Winterball ab 20:00 Uhr in der Gaststätte „Zur alten Wasserburg“ in Baden. Der Vorstand bittet um eine rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen. Tischreservierungen bitte an Harald Kuhlmann (Tel. 04202 / 71649) und Anmeldungen zum Essen bitte direkt bei der Gaststätte „Zur alten Wasserburg“ (Tel. 04202 / 70243).


Königsbilder
Ehrungen
publikum
Kommandeur vermeldet das "Aufhängen" der Majestäten..... von links: Manfred Lege, Ann-Kathrin Geißler, Heike Vahlsing, Uwe Vahlsing,
Christa Schröder, Renate Kothe und Karsten Vahlsing.
Volles Haus..........

 

Erstellt:24.01.2015

Bearbeitet:

 

Volltreffer nun auch hier zum Nachlesen.....


Der "Volltreffer", unsere Vereinszeitung, ist nun ja schon vor Weihnachten an alle verteilt worden. Nun kann ich hier auch die digitale Ausgabe bereitstellen. Das ganze ist, wie immer, sehr gelungen und die einzelnen Verfasser haben sich mal wieder richtig Mühe gegeben. Schriftführer Karsten Vahlsing gebührt mal wieder großer Dank für die tolle Umsetzung........

Volltreffer 2014 / 2015

Erstellt:17.01.2015

Bearbeitet:

 

Einweihung unseres neuen elektronischen Luftgewehrstandes....


Man muss auch mal mächtig Schwein haben, oder ganz tolle Leute im Verein denen der fortbestand des Schießsport sehr wichtig ist. Wir haben beides. Durch sehr großzügige Sponsoren und die tatkräftige Unterstützung der Senioren-Sportschützen konnten wir in den vergangenen Monaten unseren kompletten Luftgewehrstand von den Zuganlagen mit Scheibenstreifen auf elektronische Schießstände der Firma Disag umbauen. Darüber freuen wir uns sehr und sagen ganz herzlich Danke schön. Nach den ersten Test und Wettkämpfen soll nun offiziell Übergabe sein. Am Samstag, den 08.11.2014 wird der Stand den Vertretern der Achimer Vereine, dem KSB und KSV und offiziellen Vertretern der Stadt und anderen Funktionsträgern vorgestellt. Diese Einladungen sind vor einiger Zeit an die diversen vertreter rausgegangen.

Am Sonntag dann, den 09.11.2014 laden wir zu unserem öffentlichen Preisschießen mit dem Luftgewehr für Jedermann ab 12 Jahren ein. Der Schützenverein Baden möchte so der Bevölkerung das Luftgewehrschießen und den Mitgliedern aus anderen Schützenvereinen den neuen elektronischen Schießstand näherbringen. Es winken zahlreiche Fleisch- und Geflügelpreise. Ab 11:00 Uhr ist der Schießstand geöffnet und erfahrene Sportschützen werden die Gäste im Umgang mit der Waffe betreuen und in die elektronische Scheibenanlage einweisen.

Geschossen wird die Disziplin Luftgewehr 10m sitzend Sandsack-Auflage auf elektronischer Scheibenanlage. „Elektronische Scheibenanlage“ bedeutet, dass weiterhin mit dem Luftgewehr und Munition geschossen wird, aber die Schusserfassung jetzt elektronisch erfolgt und dem Schützen in Echtzeit auf dem Bildschirm am Schießstand angezeigt wird. Pro Schuss 0,50 € und es müssen mindestens 20 Schuss durchgeführt werden, damit man die Möglichkeit hat einen der leckeren Preise zu gewinnen. Teilerwertung: Die zwei besten Teiler werden gewertet.

Eigene Luftgewehre laut Sportordnung sind zugelassen. Vereinseigene Luftgewehre können genutzt werden. Bei Nutzung der vereinseigenen Luftgewehre stellt der Verein die Munition.

Für Speisen und Getränke, zu kleinen Preisen, ist gesorgt und die Damen des Vereins bieten am Nachmittag ein tolles Kuchenbüffet an. Natürlich selbstgebacken. Die Siegerehrung erfolgt gegen 18:00 Uhr. Im "Achimer Kreisblatt" ist dazu auch ein schöner bericht gewesen. Den könnt ihr hier nachlesen. Folgt dem Link....

Bericht "Achimer Kreisblatt"

Änderungen vorbehalten.

Termin:  09.11.2014
Uhrzeit:  11:00 - 18:00 Uhr
Ort:         Schützenhalle in Baden
Anzugsordnung:  Zivil!!

Wir bitten die Einladung zum Preisschießen in Eurem Verein weiterzuleiten.

Mit Schützengruß
Der Schießausschuss

disag 1 disag 4 disag 3
  disag 5  

 

Erstellt:06.11.2014

Bearbeitet:

 

Ausschreibung zur Kreismeisterschaft 2015 ist raus.....


Der Kreisverband Achim hat nun die Ausschreibungen zur Kreismeisterschaft 2015 herausgegeben. Der KSV würde sich natürlich wieder über zahlreiche Beteiligung freuen. Bitte denkt daran, wer nicht weiter nach Hannover zur Landesmeisterschaft möchte der muss sich beim KSV extra dafür abmelden. Dafür gitb es Vordrucke, welche ihr auf der KSV Seite finden solltet. Meldet ihr Euch nicht ab und ihr fahrt trotz Meldung dann nicht hin, wird sich der Verein das Startgeld von Euch erstatten lassen. Ist jemand gemeldet und er kann an dem Tag dann nicht, weil die Großmutter dann auf einmal ihren Geburtstag nachfeiern möchte,dann ist das schlecht für Euch. Ein nicht Antreten ist nur durch absolut wichtige Gründe in Ordnung. Und dazu zählt keinesfalls ein Urlaub. Aber da könnt ihr Euch, wie gesagt, auf der KSV Seite schlau machen.

Ausschreibung KM 2015

Erstellt:19.10.2014

Bearbeitet:

 

Rundenwettkämpfe Luftgewehr gehen los....

Es ist mal wieder soweit. Die Luftgewehrrundenwettkämpfe stehen vor der Tür. Die Einteilungen und Termine sind auf der KSV-Seite zu finden. Schaut es Euch an und kümmert Euch um Eure mannschaftskameraden. Ich wünsche allen tolle Wettkämpfe. In Baden werden wir dieses Jahr das erste Mal auf elektronischen Anlagen schiessen. Seit einigen Wochen dürfen wir uns über diese tolle Neuanschaffung freuen. Natürlich sind wir alle aufgeregt und gespannt, wie das alles funktionieren wird. Deswegen seid alle noch ein wenig Nachsichtig, wenn es denn am Anfang noch ein wenig holperig ist. Aber das ist für alles Neuland. Nicht solche Anlagen selber, denn die kennen viele ja schon aus Hannover, aber der Umgang damit, der ist neu und verlangt von uns allen ein wenig fleiß und Lernbereitschaft. Aber nach den ersten gehversuchen und Tests können wir jetzt schon sagen, es macht riesigen Spaß. Also freut Euch drauf............ Wir freuen uns auch auf Euch........

 

Erstellt:28.09.2014

Bearbeitet:

 

Das Königshaus 2014 wurde ausgerufen.....


Heute, am Montag den 07.07.2014, wurde pünktlich gegen 13.00 die Proklamation der neuen Majestäten vorgenommen. Das diesjährige Schützenfest begann offiziell am Freitag mit dem Abholen der noch amtierenden Damenkönigin Renate Kothe an ihrem Residenzsitz mitten in Achim. Hierzu fuhren wir dort mit einem Gelenkbus an und marschierten dann zur Königin um im Garten, bei tollen Wetter und noch besserem Ambiente das Fussballländerspiel unserer Jungs zu geniessen. Danach fand der Kommers im Festzelt satt, welcher bis in den frühen Morgen andauerte. Am Samstag tobte der Kindernachmittag und Abend die Sommerparty mit den Bubingas. Von diesem Tag gibt es Bilder des Veranstalters "Nacht-Aktiv" auf dessen Homepage. Den Link findet ihr unten. Unsere Bilder folgen später. Sonntag bei bestem Wetter Gottesdienst und gemeinsames Mittagessen und das Abholen des Königs Ulf Zwilling. Auch das wieder eine Punktlandung in Punkto Stimmung und Ausgelassenheit. Am heutigen Montag Morgen das gemeinsame Frühstück der einzelnen Gruppierungen und das "Königsschiessen. Ei voller Erfolg. Es nahmen 84 Schützen daran teil. Bei den Damen waren es am vorherigen Sonntag 47 Teilnehmerinnen. Das sind stolze Zahlen. Wie Eingangs erwähnt, dann gegen 13.00 Uhr, die Proklamation der Neuen........ Hier ist das Bild und die Namen dazu :

 

Majestäten 2014
v.l: 1. Schiessmeister Rainer Eggers, 1. Ritter Ralf Eggers, 1. Hofdame Michaela Schomaker, 2. Ritter Axel Kastner,
Schützenkönig 2014 Gerd Labrenz, Damenkönigin Marion Zwilling, 2. Hofdame Susanne Neumann, Schülerkönigin Jana Meyer,
1. Vorsitzender Uwe Vahlsing, Jugendkönig Stefan Mohr. Nicht im Bild, Bürgerkönigin Sandra Killenberg.

Ergebnisse
Zelt schmücken
Scheiben annageln

 


Wir gratulieren allen Würdenträgern zu Ihren Erfolgen und wünschen den Majestäten ein tolles Königsjahr. Wir freuen uns auf tolle Tage mit Euch. Bilder zu den einzelnen Tagen kommen demnächst hinterher. Jetzt geht es erst einmal zum Königsball......

Erstellt:07.07.2014

Bearbeitet:08.07.2014

 

Wochenende an der Nordsee....

 

Am Freitag, den 16.05.2014, hat unser Spielmannszug mal wieder eine tolle Wochenendtour unternommen. Mit Kind und Kegel ging es an die Nordsee, wo man sich in Cuxhaven eine riesige Hütte gemietet hatte und man mit allen Leuten die dabei waren viel Spaß hatte. Habe die Bilder dazu hier eingestellt und wünsche beim angucken viel Spaß.

Fotostrecke Cuxhaven


Erstellt:28.06.2014

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2014 ist in Sicht....

 

Ja, Ihr Lieben.... es ist bald wieder soweit. Der Countdown läuft. Das Schützenfest steht wieder vor der Tür. Das Programm steht und wir haben das zweitwichtigste Ereignis in diesem Jahr,die WM in Brasilien, natürlich in unseren Festablauf integriert. Es muss einer keiner auf irgendetwas verzichten oder Sorge haben was zu verpassen. Wir freuen uns auf ein paar tolle Tage mit Euch, das heißt mit allen Vereinmitgliedern, Freunden, Bekannten und natürlich mit der Badener Bevölkerung und eigentlich der ganzen Welt. Denn ihr wißt ja, Hannover feiert das Größte, wir aber das beste Schützenfest. Also kommt vorbei, es ist für jeden was dabei....

Schützenfestprogramm 2014

kinderfest schfsamstag



Erstellt:.24.04.2014

Bearbeitet:30.04.2014

 

Termine des Spielmannszuges....

 

Unser Spielmannszug hat auch in dieser Saison wieder zahlreiche Auftritte. Die bis jetzt stehenden termine könnt ihr hier einsehen. Natürlich auch auf der Spielmannszugseite selber. Einfach mal links in der menüleiste den Spielmannszug auswählen......

Terminplan SZ


Erstellt:09.05.2014

Bearbeitet:

 

Rundenwettkampfsaison startet demnächst....

 

Für die diesjährige Sommerrunde der Rundenwettkämpfe ist alles in trockenen Tüchern. Ausschreibungen und Wettkampftermine sind gesetzt. Wie üblich ist das ganze hier zu verfolgen. Auch hier wieder der Hinweis, diese Infos hier sind nur so Aktuell wie ich Sie vom RWK-Leiter bekomme. Finden Änderungen in den Orten statt und es geht hier keine Mitteilung dazu ein, dann habt hir natürlich das nachsehen. Sollten also in irgendwelchen Gruppen Änderungen vorgenommen werden, dann lasst es mich wissen.

 

Ansonsten viel Spaß bei den Wettkämpfen und einen schönen Abschluß dazu....

Rundenwettkämpfe KK 2014


Erstellt:19.04.2014

Bearbeitet:

 

WAW - Verbandsfest in Sagehorn

 

Das diesjährige WAW - Verbandsfest findet am 27.04.2014 in Sagehorn statt. Das Fest- u. Schießprogramm findet ihr unten als Link. Einfach anklicken.... Schießzeit für baden ist der 22.04.2014. Treffen zur Abfahrt ist um 18.00 Uhr auf dem Schießstand. Bitte in den einzelnen Sparten Werbung machen, so das hier auch einige Mannschaften zusammenkommen.

Einladung / Ausschreibung WAW Verbandsfest


Erstellt:.19.04.2014

Bearbeitet:22.04.2014

 

Vierteljahresversammlung am 25.04.2014....

 

Am Freitag, den 25.04.2014 findet wieder mal eine Vierteljahresversammlung statt. Beginn ist um 20.00 Uhr und Anzugsordnung ist Zivil. Versammlungsort ist die Schützenhalle. Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten, da einige Ehrungen anstehen. Ausserdem werden wohl einige Dinge zum kommenden Schützenfest angesprochen.

 

Erstellt: 19.04.2014

Bearbeitet:

 

Frühjahsschiessen in Baden ...

 

Hallo zusammen,

am kommenden Sonntag, dem 6. April findet unser Frühjahrsschießen statt. Ab 14:00 Uhr kann auf die verschiedenen Serien geschossen werden.
Neben den Preisserien KK 50 u. 100 m sowie den LG-Preisserien in der offene Klasse und der Jugend kann auch auf die Klaus-Wübbolt-Medaille geschossen werden. Außerdem ermitteln wir die Frühjahrsmeister der Jugend mit dem LG und in der offenen Klasse in einer Kombi-Wertung KK 50m und 100 m.
Zur Stärkung werden lecker Kuchen und Torten angeboten. Bis 18:00 Uhr kann geschossen werden. Die Siegerehrung und Preisverteilung findet im Anschluss statt.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Eggers

Einladung Fühjahsschiessen


Erstellt: 31.03.2014

Bearbeitet:

 

Termine der befreundeten Vereine ...


Hallo Zusammen,

da die meisten unserer befreundeten Schützenvereine im Juni ihr Schützenfest feiern, kommt es in diesem Jahr durch Pfingsten zu Verschiebungen, die ich im Volltreffer nicht berücksichtigt habe.

Von daher jetzt die Korrektur bzw. Aktualisierung der Termine. Bitte in den Sparten bekannt geben, sodass wir immer mit einer großen und für Baden angemessenen Abordnung teilnehmen. Leider fallen in diesem Jahr wieder die Termine von Uesen und Etelsen zusammen. Wir müssen versuchen uns hier aufzuteilen, damit wir auch in Uesen mit einer großen Abordnung vertreten sind. Evtl. können wir das bereits Morgen oder spätestens zum 25.04. (Vierteljahresversammlung) abstimmen.

Königsball Schützenverein Uphusen:
!!Neu!! > 31.05.2014 ab 20:00 Uhr / Haberkamps Hotel

Königsball Schützenverein Embsen:
08.06.2014 (Pfingstsonntag) > evtl. finden sich ein paar, die spontan und freiwillig auch hier teilnehmen.
Bisher haben wir diesen Termin aufgrund der Pfingstfeiertage nicht in unserem Kalender aufgenommen.

Königsball Schützenverein Uesen:
14.06.2014 ab 19:00 Uhr / Festzelt „Parkplatz Grüner Jäger“

Königsball Schützenverein Etelsen:
!!Neu!! > 14.06.2014 ab 20:00 Uhr / Wätjens Saal

Schützenfest Arbergen + Fest der Vereine:
> 15.06.2014 > Organisation Bus und Abfahrtszeiten folgen

Schützenfest Bierden:
21.06.2014 > 20:00 Uhr / Schießstand Bierden

Schützenfest Achim:
Königsball am 12.07.2014 und Festumzug am 13.07.2014

Viele Grüße
Karsten

Alle Termine sind auch im Kalender zu finden.


Erstellt: 31.03.2014

Bearbeitet:

 

Kreispokal erneut in Baden zu Hause...


Erneut konnten unsere Senioren sich den Kreispokal des KSB Verden für die Badener Vitrine sichern. In allen Runden konnten sie die Wettkämpfe klar für sich entscheiden. Hier gingen Ingrid Koldewei, Horst Heywinkel,Horst Buschmann, Günter Windhorst und unser Heinz-Hermann Rosebrock an den Start. Im Finale ging es mal wieder in einem äußerst harten Match gegen den nachbarort Etelsen, die unseren Schützen, wie immer, nichts schenkten, sich aber am Schluß doch geschlagen geben mussten. Eine Revanche wird es ganz sicher irgendwo und irgendwann wieder geben..............

Auf jeden Fall immer wieder eine runde und gelungene Sache für alle Teilnehmer. Am Anfang hat keiner so richtig Lust, aber verschenken tut den Poakl dann auch keiner...

Ergebnisse aller Runden...

 


Erstellt: 21.03.2014

Bearbeitet:

 

Fortbildung für die Schießsportleiter des KSV Achim und umzu....


Hallo an Alle Sportleiterinnen und Sportleiter,

traditionsgemäß veranstaltet der KSV im Herbst wieder 2 Fortbildungslehrgänge "Schießsportleiter".

Schießsportleiter deren Prüfung 4 Jahre zurückliegt und die nicht an einer Fortbildung teilgenommen haben, verlieren die Gültigkeit ihrer Lizenz mit Ablauf des 31.12.2014.

Es wäre sehr schade drum. Also prüft mal Eure Lizenzen und meldet Euch geschwind an......................

1. Termin: Wochenende am 11 und 12.10.2014
2. Termin: Wochenende am 01 und 02.11.2014
Samstag von 14.00 - 18.00 Uhr / Sonntag von 09.00 - 16.00 Uhr

Ausschreibung zur Fortbildung Schießsportleiter

 


Erstellt: 21.03.2014

Bearbeitet:

 

100 Schuß Meisterschaft des KSV Achim

 

Hallo an Alle Sportbegeisterten,

unten findet ihr den Link zu den Startzeiten zu den 100 Schuß Meisterschaften in der LG Auflage. Freihand habe ich noch nix voreliegen. Sobald da was da ist werde ich es hier mit reinsetzen.....

 

Viel Erfolg und "Gut Schuß".........

100 Schuß Auflage in Baden, am 23.03.2014

100 Schuß Freihand am 30.03.2014 in Etelsen


Erstellt: 15.03.2014

Bearbeitet:

 

Winterball 2014....

 

Auch in diesem Jahr geht es wieder mit dem allseits beliebten "Winterball" los. Am 08.02.2014 wollen wir wieder feiern. In gewohnter Weise geht es um 20.00 Uhr los. Der Ball ist "öffentlich". Für Vereinsmitglieder gilt hier für die Männer Uniformpflicht und die Mädchen dürfen sich in "zivil" aufbrezeln und den Abend schön bunt machen. Tischreservierungen sollten bis zum 06.02.2014 an Harald Kuhlmann erfolgen. Das ganze findet in der Gaststätte " Zur Alten Wasserburg" statt und hier kann man ab 18.00 Uhr auch vorher wieder lecker essen. Die Reservierungen für das Essen bitte direkt an Ralf und Gesa, sh. Link...............

Zur Alten Wasserburg


Erstellt: 01.02.2014

Bearbeitet:

 

Waffensachkundelehrgang im KSV Verden.....

 

Habe gerade in dieser Woche die erfreuliche Mitteilung erhalten das der KSV Verden am 19.02.2014 einen Waffensachkundelehrgang startet. Für uns eine super Gelegenheit, da einige "Neugewählte" auch noch diverse Lehrgänge benötigen. Doppelt super, weil im KSV Achim am 24.04.2014 ein "Sportleiterlehrgang" anläuft. Besser geht das gar nicht. Man kann also in einem Abwasch alles Wichtige erledigen. Es liegen schon einige Anmeldungen vor und ich glaube die Teilnehmerzahl soll so auf 25 begrenzt sein. Also nicht lange zögern. Alles weitere findet ihr in den angeführten Links. Anmeldungen erfolgen ausschliesslich gesammelt über den Vereinssportleiter oder dessen Vetreter, also über Bigit oder Axel.

Ausschreibungen und Anmeldung
Ausschreibung Lehrplan Anmeldung

Erstellt: 01.02.2014

Bearbeitet:

 

Ausbildung 2014.....

 

Nachdem der KSV Achim im letzten Jahr den Waffensachkundelehrgang angeboten hat, folgt in diesem Jahr als nächster Schritt auf dem Weg nach oben die Ausbildung zum "Schießsportleiter". Alle Waffensachkundigen sind hierzu herzlich eingeladen. Die Ausschreibung zu dem Lehrgang, Beginn am 24.04.2014,findet ihr als Link unten mit aufgeführt. Eine "Fortbildung" für bestehende Sportleiterlizenzen findet dann wieder im Oktober / November statt. Erfahrungsgemäß bietet der KSV hierfür wieder 2 Termine an.

Ausbildung Schießsportleiter

Erstellt: 25.01.2014

Bearbeitet:

 

Jahreshauptversammlung 2014 .......

 

Am gestrigen Freitag Abend stand mal wieder die Jahreshauptversammlung an. In voll besetzter Halle, mit 80 anwesenden Mitgliedern, wurde das abgelaufene Jahr reflektiert und es standen einige Neuwahlen und Ehrungen an. Die allgemeine Jahresbilanz fiel absolut positiv aus. In gesellschaftlicher wie in finanzieller Hinsicht gab es nur Gutes zu vermelden. Mitgliedszahlen sind zwar leicht rückläufig, aber immer noch sind wir breit aufgestellt. Finanziell gibt es eigentlich gar nix zu meckern. Bei den Wahlen konnten alle Posten besetzt werden, bis auf die stellvertretende Damenleitung , sowie den oder die stellvertretende Jugendleitung. Hier werden momentan die Amtsinhaber dann eben von uns allen unterstützt bis sich hier etwas getan hat. In den Funktionen hat sich folgendes getan, beziehungsweise geändert:

1. Sportleiterin wird nun Birgit Vahlsing. Sie übernimmt das Amt vom bisherigen Leiter Axel Kastner, welcher ihr aber als Stellvertreter weiterhin zur Seite steht. Neue Damenleiterin wird nun Elsa Saleyka. Leider konnte hier der Posten der Stellvertreterin nicht besetzt werden. Heiko Knüppel wird Leiter des Spielmannszuges, da Bernd Fraahs hier aus beruflichen Gründen nicht mehr mitarbeiten kann. "Wetten das" er aber irgendwann wieder mehr Zeit hat......... Manuela Heitmann-Falk wird hier den Heiko unterstützen. Gänzlich neu in der Riege der Amtsinhaber, aber dennoch nicht weniger erfreulich, Norbert Ipach. Unser ehemaliger König wird den Posten des 2. Schriftführers übernehmen. Alle anderen Funktionen blieben unverändert. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig, oder aber mit einigen Enthaltungen gewählt. Gegenstimmen gab es nirgends.

Bei den Ehrungen ging es dann zur Sache. 60 Jahre Mitgliedschaft, ist schon der Hammer. Rolf Ringkowski sen. hat das geschafft und wurde hier in Abwesenheit geehrt. Leider konnte er aus gesundheitlichen Gründen die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Heinrich Nagel wurde für 50 Jahre geeehrt. Alice Bohling Schmidt und Thomas Nagel wurden für 40 jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Die beiden Hübschen wurden anscheinend damals gleichzeitg mit der Taufe in den Verein aufgenommen. ;-).

Unser Herr Doktor Hamid Azimi, Horst Buschmann, Gisela Dürnberg, Gertrud Rowohlt und Anika Wrede wurden für 25 Jahre ausgezeichnet. Auf immerhin 15 Jahre Mitgliedschaft brachten dann noch Elfi Ringkowski und Elsa Saleyka.

Eine ganz besondere Ehrung dann noch für Thea Lege. Thea hat mit Mannie zusammen über viele Jahrzehnte das Schützenfest betreut, ausgerichtet, gemacht und getan. Zum Feiern blieb da eigentlich keine Zeit. Für diesen unermüdlichen Einsatz wurde Thea an diesem Abend zum "Ehrenmitglied" ernannt.

In diesem Jahr feiern wir wieder Schützenfest über 4 Tage und freuen uns auf ein tolles Beiprogramm. In diesem Jahr ist nämlich wieder "WM-Jahr" und wir werden hier wieder ein tolles Public Viewing veranstalten. Die ganze Versammlung verlief überaus harmonisch und sehr gesellig. Einziger Minuspunkt, ich habe keine Bockwurst mehr abbekommen. Im Laufe des Abends wurden dann auch, wie üblich, die Majestätenbilder aufgehängt. Diese wurde wieder vom Kommando erledigt.

Gegen 22.45 Uhr wurde der offizielle Teil beendet. Wir wünschen allen Funktionsträgern gutes gelingen bei der Amtsausübung, wünschen uns für alle "Neuen" Unterstützung aus den eigenen Reihen. Ansonsten kann ich hier nur sagen:

Wir sind schon ein saugeiler Verein................ das musste jetzt mal raus....

sportler

Unsere Topsportler: Ingrid Koldewei, Heinz-Hermann Rosebrock und Heidrun Schäfer...........

ehrungen

Unser langjährigen Mitglieder: 1. Vors. Uwe Vahlsing, Thea Lege, Horst Buschmann, Gertrud Rowohlt, Elfi Ringkowski, Alice Bohling Schmidt, Thomas und Heini Nagel, sowie Herr Doktor (Hamid Azimi).

Weitere Bilder von der Versammlung.

Erstellt: 25.01.2014

Bearbeitet:

 

Besuch in Fredelsloh.......

 

fredelsloh1 fredelsloh2

In diesem Jahr war mal wieder ein Besuch bei unseren Freunden in Fredelsloh fällig. Hier bot sich das Schlachtefest am gestrigen Samstag an. Also bestiegen ca. 43 gutgelaunte Badener eine Luxussänfte, voll mit guter Marschverpflegung und machten sich bei bestem Wetter gegen 13.00 Uhr auf den Weg in den Solling. Allein die Hinfahrt war wie üblich schon wieder ein Highlight. Mit fröhlichem Gesang und allerlei Späßen fuhren wir über die Autobahn. Ich glaube so gegen 15.30 kamen wir an und wurden herzlich und mit Kaffe und Kuchen empfangen. Die Schützenhalle war nett eingedeckt und wir nahmen gerne Platz. Dann wurden wir zu einem Rundgang in einer Töpferei in Fredelsloh eingeladen. Wir Jüngeren dachten wohl auch erst "naja, das wird wohl sehr aufregend". Was wir dann aber sehen durften war echt toll gemacht und der Inhaber gab sich sehr viel Mühe uns alles zu erklären und der Gang durch die Werkstatt und den Verkaufsraum war toll. Ich füge den Link zu diesem Laden in voller Absicht unten mit an. Man kann dort online bestellen und wer die A7 in Richtung Süden runtersaust, der sollte sich eventuell ein bischen Zeit nehmen und da vorbeischauen. Es lohnt sich. Danach trafen wir dann wieder auf dem Stand ein und konnten uns hier an einer leckeren Schlachteplatte sattessen. Was ich auf dem Teller hatte war handwerklich und geschmacklich 1A und ich habe auch fast alles aufgegessen. Auch ich bin ein guter Esser, aber es war echt ne riesige Portion. Während der ganzen Zeit wurden wir von den Fredelslohern gut umsorgt und mit Getränken aller Art versorgt. Gegen 22.30 traten wir dann auch fröhlich wieder die Heimfahrt an. Die Rückfahrt war erfahrungsgemäß etwas ruhiger und so um 01.30 Uhr waren wir dann wieder in Baden angekommen. Den Fredelslohern an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank für die tolle Bewirtung und die Gastfreundschaft. Es war ein toller und kurzweiliger Tag den wir bestimmt nicht so schnell vergessen werden....... Viel Spaß mit den Bildern....

Schlachtefest Fredelsloh

Bunzlauer Handtöpferei

 

Erstellt: 19.01.2014

Bearbeitet:

 

Wiegewette in Achim....

 

truppe

Am 21.12.2013 ist es mal wieder soweit. Der stellvertretende Achimer Bürgermeister Rainer Ditzfeld, Initiator der "Achimer Wiegewette", hält in der Marktpassage Hof. Er hat sich gewichtige Verstärkung dazu geholt in Form der 6 Achimer Schützenkönige. Zusammen kommen hier 780 Kilogramm auf die Waage, die es gilt in Lebensmitteln aufzuwiegen. Diese so zusammengetragenen Lebensmittel kommen natürlich einem guten Zweck zu Gute, in dem Fall der "Achimer Tafel" In diesem Jahr musste man auf die Wagge der Raiffeisengenossenschaft in Baden ausweichen, da die sonst von der Fa. Zimmerei Ruff gebaute und verwendete Waage diesmal schlichtweg zu klein war. Start ist um 10.00 Uhr in der "Marktpassage. Es sind alle Bürger herzlich eingeladen um hier eine Spende abzugeben. Der Schützenverein Baden läst sich auch nicht lumpen und schickt hier einen sehr guten König für dieses Spektakel ins Rennen. Unser Ulf Zwilling ist neben Dieter Skrodzki (Embsen), Günter Wimmer (Achim), Horst Heywinkel (Embsen), Maik Köster (Bierden) und Rolf Stührmann (Uesen) natürlich mit Begeisterung dabei.

So, nun war der 21.12........... und natürlich habe ich ein paar Bilder von der Wiegewette, welcher ein großer Erfolg für die Achimer Tafel war. Oben ist die Truppe vor Ort zu sehen, welche die Spende vom Schützenverein Baden überreichte. Viel Spaß mit den Bildern..

Wiegewette 2013

Erstellt: 12.12.2013

Bearbeitet:

17.12.2013

 

Nikolausfeier mit den Donnerstagsschützen...


Sonja und ihr Team haben mal wieder eine schöne Nikolausfeier veranstaltet, in deren Verlauf gab es ein leckeres Essen und ein paar nette Getränke. In fröhlicher Runde verbrachte man ein paar schöne Stunden. Monatsbeste wurde Ingeborg Vöge. Das Essen wurde von Brigitte und Walter gestiftet. Ich hab mir sagen lassen, es wurde bis spät in die nacht, oder auch früh in den Morgen hinein gefeiert und gesungen... Ein paar Bilder davon findet ihr hier.........

Nikolausie.....

Erstellt: 10.12.2013

Bearbeitet:

 

Sportordnung des Deutschen Schützenbundes mit Gültigkeit ab dem 01.01.2014


Die SpO des DSB muss vom BVA genehmigt werden. Aus diesen Gründen muss diese auch auf der Seite des Bundesverwaltungsamtes veröffentlicht werden. Den "Link" dahin habe ich hier einmal bereitgestellt. Klickt einfach mal rein.

Sportordnung DSB

Erstellt: 30.11.2013

Bearbeitet:

 

Stadtkönig 2013 kommt aus Baden ....


Am Samsatg Abend, den 23.11, war es mal wieder soweit. Die Achimer Schützenvereine
feierten ihren gemeinsamen Ball im "Gasthaus Zur Linde" (Meyer Bierden). Baden war mit ca. 70 Teilnehmern dabei. Gegen 21.30 wurde dann der "Stadtkönig" proklamiert. Als Ausrichter war für diese Proklamation dann auch Uwe Vahlsing verantwortlich und das hat er auch gut hinbekommen. Bei der Verlesung der 10 besten Schützinnen und Schützen ging es dann für Baden fast nach dem Motto " 3-2-1- ...Meins" ab. Auf dem 3. Platz fanden wir Heike Vahlsing, die sich sehr freute. Auf den 2. Platz kam Erika Ernst. Und dann kam der Stadtkönig.... und der heißt in diesem Jahr:

R a i n e r____E g g e r s

Plaetze 2013
scheibe a
1. Platz
scheibe b
3.Platz
 

Stadtkönig 2013 Rainer Eggers mit seiner Renate. Herzlichen Glückwunsch.....

Erstellt: 24.11..2013

Bearbeitet:

 

Rundenwettkämpfe 2013 / 2014 Luftgewehr - Erste Ergebnisse


So, nun ist der Sommer wieder einmal vorbei und wir können wieder in die Luftgewehr - Saison einsteigen. Die Einteilungen und die 1. Termine stehen fest. Wie immer, hier kann nur stehen, was letztendlich auch mitgeteilt wird. Also solltet ihr die Änderungen nicht nur dem KSV - RWK - Leiter mitteilen, sondern vielleicht auch hierher eine kleine Mail senden. Ansonsten wird hier ausschliesslich offizielles vom KSV veröffentlicht sobald ich es habe. Und nun viel Spaß bei den Wettkämpfen.


Mittlerweile liegen auch schon die ersten Ergebnisse vor. Zu finden sind diese Links in der Menüleiste........

Einteilungen und Ausschreibungen zu den LG-Wettkämpfen.

Erstellt: 18.09.2013

Bearbeitet: 10.11.2013

 

Kreismeisterschaft 2014 KSV Achim


Die Ausschreibung für die Kreismeisterschaft des KSV Achim ist nun raus. Die komplette Ausschreibung findet ihr auf unserer Seite, folgt einfach dem Link:

Ausschreibung

Erstellt: 10.11.2013

Bearbeitet:

 

Außerordentliche Sitzung Kreissporttag


Am 21.11.2013 findet nun eine außerordentliche Sitzung des Kreissporttages statt. Beginn ist um 19.00 Uhr, Ort ist das "Gasthaus Klenke" in Langwedel. Anzugsordnung ist in Zivil. Das ist eine sehr wichtige Sitzung, da es hier um Beitragserhöhungen geht.

Erstellt: 10.11.2013

Bearbeitet:

 

Erntedankfest 2013 in Baden....

 

Mädelswagen

Erntedankfest Baden 2013, Wagen der Badener Schützendamen...


Es kam wie es kommen musste, ein großer Festumzug zog sich am Sonntag durch Baden. Anlässlich der "1000 - Jahr - Feier" wurde ein Erntedankumzug gestartet, welcher mit ca. 70 Wagen, zahlreichem Fußvolk und ganz vielen Zuschauern durch Baden zog.
Es sind tolle Bilder und ich nutze hier einfach die Gelegenheit und stelle diese auf unserer Schützenvereinseite zur Ansicht. Freut Euch einfach alle noch einmal dran.........

Festumzug...

Erstellt: 23.09.2013

Bearbeitet:

 

Kreisverbandsfest 2013....


Auch in diesem Jahr findet natürlich wieder ein Kreisverbandsschützenfest statt. Austragungsort ist in diesem Jahr die Schützengilde Ottersberg. Die Ausschreibung und den Ablaufplan findet ihr im unten stehenden Link. Baden aht am 03.09.2013 seine Schießzeit und ich würde mich über eine rege Teilnahme freuen. Ich denke mal, wir treffen uns um 18.00 Uhr auf dem Schießstand, packen unsere 7 Sachen und fahren dann zum Pokalschiessen. Abfahrt sollte so um 18.15 Uhr sein.
Der Königsball findet dann am 07.09.2013 statt. Feiern tun wir dann bei "Meyer - Bierden".Anzug während der Schiesswoche ist zivil, beim Ball natürlich Uniform. Beginn des Balls ist um 19.00 Uhr. Auch hier wird um rege beteiligung gebeten.

Ausschreibung / Aufsichtsplan für das KSV - Fest

Erstellt: 19.08.2013

Bearbeitet:

 

Ausserordentliche Versammlung Fachverband Schießsport....


Der "Fachverband Schießsport
" im KSB Verden lädt für den 14.08.2013 zu einer ausserordentlichen Versammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr , Versammlungsort ist das "Waldschlösschen" in Daverden.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Vorstellung der Änderung zur Ausschreibung Landkreispokal

3. Aussprache und Anregungen.

Anzug: Zivil

Erstellt: 28.07.2013

Bearbeitet:

 

Landesmeisterschaft in Hannover ist abgeschlossen...


die diesjährigen Landesmeisterschaften in Hannover sind abgeschlossen. Wir konnten uns hier wieder über ein gute Beteiligung freuen und sind mit den erzielten Ergebnissen durchaus zufrieden und gratulieren hier allen Teilnehmern noch einmal recht herzlich. Wir hoffen ihr hattet alle viel Spaß undihr seid im nächsten Jahr wieder dabei. Der NSSV hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bilder gemacht und veröffentlicht. Den Link dazu findet ihr auch hier. Alle Badener Ergebnisse hier als Zusammenfassung:

Startliste Nur die Badener.......

Ergebnisse

Bilder zur Landesmeisterschaft

Erstellt: 28.07.2013

Bearbeitet:

 

Das neue Königshaus steht.......


Montag Mittag, 13.00 Uhr in Baden....... nach einem furiosen Tagesauftakt mit der Verdonnerung in der Wasserburg wurden heute morgen die letzten Würdenträger ermittelt, darunter der neue Schützenkönig. Hier ist das Ergebniss:

Majestäten

v.l.: Rainer Eggers (Schießmeister), Heinrich Isensee (1.Ritter),
Lisa Marie Schulze (2. Hofdame), Frauke Hennig (1. Hofdame),
Ulf Zwilling - Schützenkönig 2013 und Renate Kothe - Damenkönigin 2013,
Axel Kastner (2.Ritter), Jamila Killenberg (Schülerkönigin), Alina Kastner (Jugendkönigin),
Uwe Vahlsing (1. Vorsitzender).

scheiben
so muss das sein.....

Bilder vom Fest...........

Mittwoch, Kranz binden Donnerstag, Zelt schmücken
Kommers u. Zapfenstreich Samstag Nachmittag
Schiessen Ergebnisse Sonntag
Montag Morgen  

 

In einem spannenden Wettkampf konnte sich bei 92 Teilnehmern Ulf Zwilling die begehrte Krone holen. Auch Renate Kothe war völlig überrascht und überwältigt.

Allen Würdenträgern einen herzlichen Glückwunsch und ein tolles Jahr. Wir freuen uns mit Euch. Insgesamt sind mittlerweile 2112 Bilder zusammengekommen, sowie 10 Videos. Daraus suche ich dann wieder etwas schönes aus. Das wird dann hier so nach und nach auftauchen. Aber Geduld..... wir wollen ja auch den Winter über was haben...

Erstellt: 08.07.2013

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2013 im Kommen...


Tja meine Lieben,

die Majestäten haben bald ausgedient und wir werden uns auf die Suche nach neuen Würdenträgern machen. Los gehts am 26.06. und 27.06, jeweils ab 18.00 Uhr mit dem Pokalschiessen für Firmen, Vereine und sonstige Mannschaften, sowie das Schiessen auf die Bürgerkönigsscheibe. Am 30.06 findet dann das "Vorschiessen" statt. Auch auf die Preisscheiben kann geschossen werden. Das ist alles öffentlich. So richtig los gehts dann am 05.07 mit einem Umzug und einem großen Zapfenstreich. Danach machen wir durch bis irgendwann am Dienstag morgen. Der Festausschuß und das Kommando haben wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, welches für alle Besucher etwas bieten sollte und unser Fest zu einem "Bürgerschützenfest" macht.

 

Erstellt: 19.05.2013

Bearbeitet: 16.06.2013

 

Startlisten zur Landesmeisterschaft sind raus...


Wenn ihr auf den unten stehenden Link klickt, dann öffnet ihr die Startliste zur Landesmeistersschaft 2013 in Hannover. Da könnt ihr dann endgültig sehen, ob ihr Euch qualifiziert habt. Falls ja, dann viel Spaß und viel Erfolg.............

Startliste KSV 01-10 Gesamt.......

Startliste Nur die Badener.......

http://www.nssv-hannover.de/nssv_jo/index.php/lm-2013/bilder-zur-lm-2013

 

Erstellt: 05.06.2013

Bearbeitet:

 

Waffensachkundelehrgang 100% erfolgreich...


Absolut erfolgreich verlief der diesjährige "Waffensachkundelehrgang" für den KSV Achim. Alle Teilnehmer haben hier bestanden. Der Schützenverein Baden möchte hier natürlich insbesondere seinen Mitgliedern Sabine Pohl, Anke Gottwald und Gerd Labrenz gratulieren. Dieser Lehrgang ist nicht ohne und verlangt eine gewisse Disziplin, da er über mehrere Wochen als "Abendkurs" läuft. Das ist heute alles nicht mehr so einfach in der heutigen Berufswelt und wir danken unseren Mitgliedern für Ihren Einsatz. Natürlich hoffen wir darauf, das unsere Waffensachkundler auch den anschliessenden Sportleiterlehrgang besuchen. Dieser wird 2014 im KSV Achim laufen.

Nochmals "herzlichen Glückwunsch"

Einen tollen Bericht hierzu hat das "Achimer Kreisblatt" gebracht. Den Link dazu findet ihr unten.....

Bericht "Achimer Kreisblatt"

Erstellt: 04.06.2013

Bearbeitet:

 

Ergebnisse der Kreismeisterschaft in der Zusammenfassung für Baden....


Die Kreismeisterschaften sind abgeschlossen, die Limits für Hannover sind raus. Die Gesamtergebnisse Luftdruck und Feuerwaffen könnt ihr hier finden. Ich hoffe ich habe alles gefiltert. Ich beglückwünsche alle Teilnehmer zu den erzielten Leistungen. Wer es nach hannover geschafft hat, dem wünsche ich dort viel viel Spaß und dann natürlich tolle Wettkampftage mit tollen Ergebnissen....

Hier geht es zu Ergebnissen

Wir sehen uns und ich wünsche schon einmal viel Erfolg, viel Spaß und "Gut Schuß" Ihr wißt ja: dabei ist alles...........

 

Erstellt: 29.03.2013

Bearbeitet: 04.06.2013

 

Erste Ergebnisse RWK KK eingetroffen . ......


Die Rundenwettkämpfe "Kleinkaliber" haben wieder begonnen. Alle Termine und Ergebnisse könnt ihr hier auf der Seite finden. Einfach links im Menü auf Wettkämpfe. Die Ergebnisse und Termine, sowie Terminänderungen sind natürlich nur so aktuell wie ich sie reinbekomme. Also, wie üblich, wenn ihr etwas habt, dann lasst es mich wissen. Dann kann ich es hier auch veröffentlichen.

Und nun viel Spaß und "Gut Schuß".

Erstellt: 05.05.2013

Bearbeitet: 03.06.2013

 

Impressionen vom Damenausflug 2013....

Damenausflug 25.5.2013

Organisiert wurde dieser Damenausflug von Heike und Birgit. Treffen war beim König angesagt, der uns erstmal nett empfing und natürlich versorgte. Danke Thomas und Jutta. Mit einer Führung und interessanten Berichten von der Hünenburg, mit Dörte Borzcek, gings dann weiter. Leider total verregnet, aber uns doch egal. Wir waren anschließend gut versorgt mit Kaffee und Kuchen ( und 2 Aufpassern ) auf dem Schießstand.Heike und Birgit haben die reichlichen Getränke gesponserd und uns wurde schön warm. Danke. Mit einem kleinen Marsch zur Wasserburg konnten wir uns auf lecker Abendessen freuen. Roundabout ein schöner, harmonischer Damenausflug. Wir freuen uns schon auf 2014, organisiert von Renate Kothe und Michaela Schomaker.

Ein paar Bilder vom Tage........

Erstellt: 03.06.2013

Bearbeitet:

 

Scheiben in Baden angenagelt....


so, es gab ja noch ein paar Termine zum Annageln der aktuellen Scheiben. Es wurde einmal bei Saskia die Jugendkönigsscheibe angenagelt. Hier ließ es sich Papa nicht nehmen das auf dem Winterball gewonnene Spanferkel samt Getränke gleich mit unter die Leute zu bringen. Somit wurde es hier auch ein wenig größer. Auch die Damenkönigin Frauke ließ nun die Insignien der Königswürde anbringen. Hier waren wir samt Spielmannszug zu Gast und hatten auch hier einen netten Abend in geselliger Runde. In beiden Fällen hatten wir richtig Glück mit dem Wetter. Es fing erst später an zu regnen, so das wir in beiden Fällen einen schönen Abend verbrachten...

Ein paar Bilder davon könnt ihr hier finden....

Scheibe Saskia

Scheibe Frauke

 

Erstellt: 03.06.2013

Bearbeitet:

 

WAW Verbandsfest fand in Baden statt......


In diesem Jahr fand das WAW-Verbandsfest im Rahmen der Pfingstwiese in Baden statt. Nach einer feierlichen Eröffnung auf dem SV-Platz, mit Böllerschüssen, ging es in einem langen Festumzug runter zur Badener Pfingstwiese. Hier wurde das Zelt gestürmt und bis in den frühen Abend heftigst gefeiert. Es gab jede Menge Ehrunge, als wichtigste zu nennen, Uns Fidi (Friedrich Priehs), seines Zeichens Ehrenvorsitzender unseres Vereines bekam die Ehrenmitgliedschaft des WAW verliehen. Einen tollen Bericht hierzu kann man im Achimer Kreisblatt finden. Klickt den Link an.

Bericht Kreisblatt

Eine Bilderstrecke dazu gibt es natürlich auch. Die folgt etwas später. Sind echt sehenswert.

Kuddel siegt
Kuddel holt nen dicken Pott....

Bilderstrecke zum WAW-Fest....

Erstellt: 29.05.2013

Bearbeitet: 03.06.2013

 

Neues vom Spielmannszug.........


Auch bei unserem Spielmannszug gibt es einiges an Neuigkeiten, Aktivitäten und auch Bilder aus vergangenen Tagen und von lustigen Fahrten......... Also, schaut auch beim Spielmannszug mal wieder öfter rein. Hier versuchen wir auch wieder mehr Aktualität zu erreichen.........

 

Klickt einfach den Link auf der linken Seite im Menü an...........

 

Erstellt: 26.01.2013

Bearbeitet:

 

Jahreshauptversammlung verlief harmonisch.......


Ja, das war es wieder einmal. Die Jahreshauptversammlung, mit Spannung erwartet, ist harmonisch und im Ergebniss für alle sehr zufriedenstellend verlaufen. Die anstehenden Neuwahlen sind ohne große Überraschung abgelaufen. Von unserem 1. Vorsitzenden Friedrich Priehs seit einiger Zeit angekündigt war das "nicht wieder antreten" zur Wahl. Unser Fidi wurde mit ein paar sehr netten Worten "vom Hof gejagt". Eine sehr herzliche Abschieds- und Dankesrede hielt unser ehemaliger Kommandeur und Fidis Freund Albert Bischoff. Ich glaube das war auch der ergreifenste Augenblick und Friedrich hatte sichtlich zu kämpfen. Albert würdigte Friedrichs langjährige Vorstandsarbeit und dessen hervoragenden Führungsstil als 1.Vorsitzender. Große Dinge gelangen ihm in seiner Amtszeit und er hatte nach dem Tode von Klaus Wübbolt eigentlich sehr hohe Erwartungen zu erfüllen. Dies ist ihm durchaus gelungen. Nicht immer einfach, manchmal ein wenig kontra, aber immer fair und mit offenem Ohr. Dafür gebührt im der Dank des ganzen Vereines und das wurde an dem Abend mit der einstimmigen Wahl zum Ehrenvorsitzenden deutlich gemacht.

Wir sagen "Danke Fidi" und wünschen für die Zukunft alles Gute, viel Spaß mit deiner Gisela und bleib uns so erhalten wie Du bist.....

Natürlich hatte man hier schon einige Zeit an der Nachfolge gebastelt und das Thema auch 100%tig abgearbeitet. Als Nachfolger wurde der 2. Vorsitzende Uwe Vahlsing vorgeschlagen. Es gab dann noch einen weiteren Wahlvorschlag, der von dem Vorgeschlagenen aber abgelehnt wurde. Ulf Zwilling wollte kein Vereinspräsident werden. Er füllte lieber den freigewordenen Posten des 2. Vorsitzenden aus. Auch dieser Coup war natürlich im Vorfeld schon geregelt, d.h. es wurde der Versammlung so vorgeschlagen. Und die knapp 100 Teilnehmer im vollbesetzten Saal nahmen diese Vorschläge zwar mit ein paar Enthaltungen, jedoch ohne eine einzige Gegenstimme an. Karsten Vahlsing wurde im Amt des Schriftführers bestätigt und als stellvertretender Leiter des Spielmannszuges wurde Heiko Knüppel gewählt. Als 2. Revisor wurde Ingo Meyer gewählt. Der aktuelle Mitgliederbestand liegt nun bei 351 Mitgliedern. Günter Kothe legte als Schatzmeister einen absolut sauberen, transparenten und vor allem positiven Kassenbericht vor, der uns nicht in die Sterne fliegen lässt, aber wir müssen auch nicht das "heulen" anfangen. Wir befinden uns in einer absolut gesunden Situation. Viele Vereinsmitglieder wurden an diesem Abend für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Ein Bild davon findet ihr unten. Ganz besonders zu Erwähnen ist hier Heinz Kuhlmann. Der gute Heinz wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Ganz toll.

Was gab es noch? Ach ja, lecker Hemelinger und heiße Bockwürstchen. Somit war es auch für mich ein gelungener Abend............

Ehrungen 2013
v.l.stehend: 1.Vorsitzender Uwe Vahlsing, Alexandra Haubrock, Renate Eggers, Hanna Carstens, Sven Schomaker, Jochen Klauck, Volker Wübbolt,
Kommandeur Andre Ruff, Dieter Beuke, Ingeborg Vöge, Michaela Schomaker, Edeltraut Kastner.
v.l. sitzend: Hans-Jürgen (Paule) Carstens, Erika Kastner und Heinz Kuhlmann.

Fidi

Uwe

uns Fidi wieder im gemeinen Volk und bei der Arbeit.....

und daneben sind die beiden Neuen schon bei der Arbeit......

 

herzbuben

und das sind unsere neuen "Wild-Ecken Herzbuben".............. Bernd und Heiko...

 

Die Qualität der Bilder bitte ich zu entschuldigen, aber da ich die Kamera vergessen hatte musste das Handy reichen.....

 

Erstellt: 26.01.2012

Bearbeitet:

 

 

Gemeinschaftlich besser.......


Hallo an Alle,

auf der linken Seite, in dem Menü, werdet ihr einen neuen Button finden. Dieser nennt sich "Dienstplan". Die Idee gab es schon länger und andere Vereine machen es uns schon seit Jahren vor, wie es mit den Übungsabenden laufen kann. Ich hatte eigentlich mit mehr Problemen, Widerspruch und anderem gerechnet, aber zu meiner Überaschung klappte es doch ziemlich reibungslos und ich lasse hier ein großes "Danke schön" an unsere Sportleiter los. Es konnte ein Kreis von 14 Personen gewonnen werden, welche über das ganze Jahr verlässliche "Öffnungszeiten" sicherstellen. Wie schon gesagt, alles geprüfte Sportleiter, welche auch im Bereich "Feuerwaffen" alle nötigen Befähigungen haben. Mit diesem Plan soll jegliche Unsicherheit für die Zukunft ausgeräumt werden und man kann sicher sein das an den Dienstagen und Freitagen von 19.30 Uhr an der Trainingsbetrieb möglich ist... Sollte bis 20.30 Uhr keiner aufgetaucht sein, so kann die Aufsicht ohne Probleme wieder zusperren und auf Sofa gehen. Wenn von anderen Vereinen jemand "vorschiessen" möchte, so können sie das ebenfalls an diesen Tagen tun und ihr könnt sicher sein, es ist jemand da. So jedenfalls der Plan. Ich hoffe das klappt. Wenn jemand vorschiessen möchte, so sollte dieser dann aber auch bis spätestens 20.15 Uhr aufgetaucht sein. Ansonsten kann der Stand dann natürlich wieder zu sein.

Ich hoffe nun mal das alles auch so funktioniert und es sich einläuft. Sollte jemand in der Liste der 14 Personen jemanden vermissen, das hat dann schon seinen Grund und heißt nicht das diese Personen das nicht wollen. Hier haben wir dann berufliche oder andere Gründe. Diese Personen sind dann anderweitig eingebunden oder stehen hier als Springer zur Verfügung.

Also, nochmals vielen Dank an alle und ich freue mich über diese Unterstützung.

Euer Sportleiter

Axel Kastner

 

Erstellt: 30.12.2012

Bearbeitet:

 

Das allerletzte in diesem Jahr.......

 

Frohe Weihnachten und nen guten Rutsch....

Karte


So, das Jahr geht nun wieder mal rasant in den Endspurt. Die meisten von uns haben das Glück und können ein paar Tage ausspannen. Der Schützenverein Baden möchte allen Besuchern dieser Website "Danke" sagen für das reinschauen und allen wunderschöne, ruhige, besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer Liebsten wünschen. Vielleicht bringt der Weihnachtsmann ja etwas vorbei. Aber nicht das Materielle ist wichtig. Deswegen vor allem Gesundheit und dann noch ein wenig Glück. Für das nächste Jahr mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

 

W_Esel

 

Also, in diesem Sinne............ alles Gute und viel Glück..............

 

Erstellt: 22.12.2012

Bearbeitet:

 

Allerneuestes zum Waffenrecht....


Hallo meine lieben Sportschützinnen und Sportschützen,

nachstehend findet ihr eine Formulierung aus den Seiten des NSSV zum Waffenrecht:

"Seit 2003 müssen die Behörden einen erstmaligen WBK – Besitzer nach drei Jahren erneut sein Bedürfnis überprüfen. Danach kann die Behörde das Fortbestehen des Bedürfnisses überprüfen. Zuverlässigkeit und persönliche Eignung werden mindestens alle 3 Jahre überprüft. Diese Überprüfung kann grundsätzlich gebührenpflichtig sein."

Was bedeutet das nun schon wieder für uns? Ganz einfach und für alle die es wichtig und angebracht ist, also WBK-Inhaber in unserem Verein oder aber die Sportschützen welche in Zukunft eine WBK beantragen wollen muss das Bedürfnis über die Trainings / Wettkampfteilnahme nachgewiesen werden. Aus diesem Grunde habe ich nun auch eine „Schießkladde“ angelegt und auf dem Stand ausgelegt. Hier kann hat nun jeder „sportlich“ tätige Schütze seine Trainingsergebnisse und Wettkampfergebnisse eintragen und so seinen Nachweis anlegen. Es müssen hier mindestens 10 Trainingseinheiten / Jahr nachgewiesen werden, mehr schadet auf keinen Fall. Offizielle Rundenwettkampfergebnisse sind in diesem Fall auch die Ergebnislisten des KSV und auch Teilnahmen an Meisterschaften zählen hier dazu, so auch die „100 Schuss-Meisterschaft“. Eben alles was als Euer Training anzusehen ist und die Begehrlichkeit nach einer eigenen Waffe unterstreicht.

Solltet ihr im Besitz einer WBK sein und schon lange kein Training mehr absolviert haben, dann solltet ihr damit rechnen das Euch das „Begehren“ aberkannt wird, die WBK widerrufen und die Waffen eingezogen werden. Das ist tatsächlich schon so weit gekommen, zumindest diese Überprüfung.

Um das ganz deutlich zu sagen, für die Erbringung des Nachweises ist NICHT der Vereinssportleiter zuständig. Hier ist jeder selber gefordert und hat dem entsprechend seine Ergebnisse in die Kladde einzutragen. Jeder kann sich einen solchen Zettel anlegen, wie gesagt, hier sind nicht nur die WBK-Inhaber angesprochen. Die sollten das unbedingt tun. Die anderen können das und sind dann für die Zukunft gewappnet.

Baden, den 13.11.2012

Verteiler: Email / Aushang / Internet

 

Erstellt: 13.11.2012

Bearbeitet:

 

Kreismeisterschaften 2013


Nach der Kreismeisterschaft ist vor der Kreissmeisterschaft. Getreu diesem Motto sind nun die Termine für das Jahr 2013 rausgekommen. Unten findet ihr den Link zur Ausschreibung. Die Termine stehen auch alle im Kalender drin. Also, stellt Euch drauf ein. Ich wünsche dazu viel Spaß und viel Erfolg....

Es grüßt der Sportleiter

Kreismeisterschaft 2013

Lichtpunktmeisterschaft 2013

Erstellt: 12.11.2012

Bearbeitet:

 

Wichtiger Hinweis zum Thema Kündigung

 

In jedem Verein sind Kündigungen etwas ganz normales. Aus aktuellem Anlass weise ich ausdrücklich darauf hin, Kündigungen sind laut Satzung in schriftlicher Form an den Vorstand des Vereins zu richten. Eine Kündigung ist immer bis zum 31.12 eine Jahres möglich und muss dem Vorstand bis zum 30.11 vorliegen. Der Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem Stellvertreter, dem Schatzmeister, dem Schriftführer und dem Schießmeister. Der Webmaster gehört nicht zum Vorstand und die Emailadresse "info@schuetzenverein-baden.de" ist nicht die Adresse des Vorstandes. Der Vorstand ist postalisch über die Vereinsadresse zu erreichen und die einzelnen Vorstandsmitglieder können ebenfalls angeschrieben werden. Hier einfach ins Adressenverzeichniss schauen. Der Ordnung halber leite ich diese Mails selbstverständlich weiter an die entsprechenden Stellen, aber ich lehne jede Verantwortung für die ordnungsgemäße und fristgerechte Zustellung der Kündigung ab. Das ist nicht meine Aufgabe. Es kann durchaus passieren das so eine Mail im "Spam-Filter" landet und dieser wird in regelmäßigen Abständen ohne jede weitere Kontrolle gelöscht. Darüber solltet ihr Euch klar sein.

Es grüßt der Webmaster

Erstellt: 03.11.2012

Bearbeitet:

 

Herbst- und Adlerschiessen in Baden....



das Herbst- und Adlerschiessen in Baden ist gelaufen und vom Schießmeister sind hierzu die Ergebnisse eingetroffen. Hier könnt ihr nachschauen, wer denn nun welchen Preis gewonnen hat, oder aber wer von dem "Hahn" welches Stück abbekommen hat. Die Herbstmeister 2012, nach den neuen Bedingungen ausgeschossen, sind Edith Brüggemann und Bernd Bohlmann. Bei der Jugend ist es Jamila Killenberg. Herzlichen Glückwunsch dazu. Das Adlerschiessen konnte der 1. Vorsitzende, Friedrich Priehs, für sich entscheiden. Er schoß in einem spannenden Wettbewerb den Apfel ab. Alles in Allem war es ein schöner und kurzweiliger Nachmittag bei lecker Kaffee und Kuchen und auch andere Dinge soll es noch gegeben haben.

Ergebnisse Herbstschiessen


Ergebnisse Herbstmeister 04.10.12

Erstellt: 29.09.2012

Bearbeitet: 10.10.2012

 

Zwischenstand Herbstmeister....


Rainer Eggers hat die Bedingungen zum Erlangen des Titels "Herbstmeister" verändert und um einiges attraktiver gestaltet. Bei der neuen Regelung wird die Spannung ein wenig mehr gehalten und man kann den Herbstmeister nun in mehreren Durchgängen schiessen und es entscheidet nicht unbedingt ein einziger Schuß über diesen Titel. Es ist eben ein richtiger Wettkampf. Die Termine zu den Wertungsschiessen stehen im Kalender und es ist ein richtiger Wettkampf. Die Zwischenstände werden hier veröffentlicht.

 

Übrigens, falls noch nicht so richtig durchgedrungen, die Jugend kann hier auch teilnehmen.

Zwischenstand Herbstmeister

Erstellt: 05.08.2012

Bearbeitet: 23.09.2012

 

Einteilung zu den Rundenwettkämpfen Luftgewehr sind da...

 

Auf ein Neues in die Wintersaison...

Es ist mal wieder soweit, entstaubt eure Luftdruckpüster und schaut nach den Winterreifen........ es geht schon wieder los. Einteilung und Starttermine findet ihr nun hier. Ich wünsche viel Spaß.... Ergebnisse dann wieder unter dem Menü "Wettkämpfe". Termine Landesliga und Bezirksliga auf den entsprechenden Seiten.

Einteilung hier klicken.

Erstellt: 17.09.2012

Bearbeitet:

 

Aufstiegsschiessen zur Bezirksliga

 

Bezirksliganiveau wurde wieder erreicht ...

Unsere Senioren haben mal wieder den Aufstieg in die Bezirksliga Luftgewehr Auflage 2012 / 2013 geschafft. Angetreten sind hier Horst Buschmann (295), Jochen Klauck (295) und Hartmut Schröder (293). Als Mannschaft haben sie den 1. Platz belegt mit insgesamt 883 Ringen. Tolle Leistung, Gratulation und viel Spaß beim Wettkampf. Vielleicht klappt es ja noch ne Stufe höher, aber wie immer, abgerechnet wird zum Schluß..
Lieben Gruß von Sonja

Erstellt: 26.08.2012

Bearbeitet:

 

Landesmeisterschaft ist ausgewertet....


Hallo liebe Sportschützinnen und Sportschützen,

die Landesmeisterschaft in Hannover ist gelaufen und wir können mit dem erreichten zufrieden sein. Die sportliche Bilanz fällt absolut positiv aus. Eine Auswertung könnt ihr hier finden, das heißt alle Ergebnisse unserer Badener Teilnehmer.

Ergebnisse Schützenverein Baden

Startzeiten Schützenverein Baden

Erstellt: 15.06.2012

Bearbeitet:21.07.2012

 

Neues auf der Homepage

 

Von den Benutzern der Homepage wurde die Frage nach einem "geschützten Bereich gestellt. Diesen habe ich nun eingerichtet und teste das nun. Das heißt also, wer da rein will, der muss sich mit Benutzernamen und Passwort anmelden. Wer das haben möchte, der muss mich eben anmailen. Ich schicke es dann zu. Was da so alles reinkommt müssen wir mal sehen. Auf jeden Fall steht dort erst mal die Satzung drin.

Erstellt: 20.07.2012

Bearbeitet:

 

Neue Majestäten für 2012 sind nun bekannt....


In Baden ist es mal wieder geschafft. Ein tolles Schützenfest ging gestern, am Montag abend, mit dem Königsball für die neuen Majestäten zu Ende, welche am Mittag, pünktlich um 13.00 Uhr proklamiert wurden. Am Sonntag mittag wurden schon der Schüler- und Jugendkönig proklamiert, so das nun das neue Königshaus komplett ist. Hier folgt nun erst einmal das "Hofstaatfoto 2012".

Majestäten2012

v.l.: Uwe Vahlsing (2.Vors.), Michaela Schomaker (2. Hofdame), Roswitha Arndt (1. Hofdame), Königin Frauke Hennig, Schützenkönig Thomas Nagel (K2), Jugendkönigin Laura Reichert, Schülerkönigin Saskia Zwilling, Manfred Witthuhn (1. Ritter), Rainer Eggers (2. Ritter), sowie Friedrich Priehs ( 1. Vors.)


Das Fest startete am Freitag abend mit dem Zeltschmücken und wurde schon dort gut angenommen und die Schützinnen und Schützen schmückten das ganze Zelt für die bevorstehenden Schützenfesttage. Das ganze dauerte bis in den frühen Morgen, wobei ich mir nicht sicher bin ob hier dann auch nur noch geschnmückt wurde oder schon gefeiert. Auf jeden Fall war es sehr lustig. Samstag wurde dann ein etwas anderes Kinderfest gefeiert. Hier hatte in diesem Jahr "Willi Winkel" seinen großen Auftritt und unterhielt die Kinder, während die Großen auf die Preis- und Medaillenserien schiessen konnten. Samstag abend wurde dann der König aus Badener Holz abgeholt, welches als logistische Aufgabe vom Kommando gelöst wurde. Nur der Rückweg wurde fast zum unlösbaren Problem......... denn..... "ja wir fahren jetzt nach Baden, ja wir fahren jetzt nach Baden... und der ganze Bus muss ___________???? Es hat riesigen Spaß gemacht. Auf dem SV-Platz wurde dann traditionell das Fest mit Böllerschüssen eröffnet. Somit hatte sich das Krähenproblem da auch erledigt. Die Partyband "Bubingas" heizte dem Schützenvolk dann ordentlich ein und auch hier ging es wieder bis in die frühen Morgenstunden. Ein Eckpunkt als Anspruch auf die Bezeichnung "Volksschützenfest" wurde dann wieder am Sonntag morgen mit dem Gottesdienst gesetzt. Danach fand ein gemeinsames Mittagessen statt, an dem auch unser Bürgermeister Uwe Kellner, sowie unser Ehrenbürgermeister Christoph Rippich teilnahmen. Ein paar Hühner waren auch anwesend, aber diese lagen dann eher als Frikasse auf dem Teller. War sehr lecker. Der Sonntag klang aus mit Kaffee und Kuchen, gemütlichem Beisammensein und Schiesswettbewerben. Am Montag hatten wir dann die Frühstücksrunden der Damen im "Landhaus Wesermarsch" und die Schützen versammelten sich wieder bei Ralf und Gesa Eggers in "der alten Wasserburg". Nach dem Frühstück erfolgte dann wieder die alljährliche Verdonnerung, bei der alle Vorjahressünden vom Kommando streng verfolgt und geahndet wurden. War wieder ein riesen Spaß.Ab 09.00 Uhr dann wieder das Königsschiessen der Herren, welches dann gegen 13.00 Uhr in der Proklamation endete. Das Ergebniss sieht man oben. Natürlich feierten wir dann am Abend einen rauschenden Königsball, auf dem wir auch wieder zahlreiche Gäste aus den benachbarten Vereinen begrüßen durften. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei unseren Schützenschwestern und Schützenbrüdern. Aber auch "zivile" Gäste wurden über das ganze Fest hinweg zahlreich gesichtet und das hat uns auch sehr gefreut. Auf jeden Fall kann man mal wieder sagen; es ist geschafft und es war toll..... bis zum nächsten Mal.............

Wie üblich, es gibt auch in diesem Jahr wieder eine Unmenge an Bildern und es wird hier in den nächsten Tagen und Wochen Bilder zu sehen geben.... aber hier bitte ich um Geduld..ja, ich weiß... die habt ihr nicht ;-)), aber ich mach so fix wie geht....
Einfach dann die Links hier unten anklicken...ihr merkt dann schon, da iss was.... viel Spaß dabei...ach ja, alle Ergebnisse zum Fest findet ihr auch dort unten..........

 

 

hans-dieter

Auf ganz besonderen Wunsch hier noch ein Gruß an unsere Freunde in Übersee. Ganz liebe Grüße gehen an Hans-Dieter in Amerika, ganz besonders von Brigitte, Waltraut, Dieter und Walter.... Hans-Dieter, Du bist herzlichst eingeladen einen Kommentar im Gästebuch zu hinterlassen....

 

 

 

Erstellt: 03.07.2012

Bearbeitet: 21.07.2012

 

Kreispokal 2012 wieder in Badener Hand ....


In diesem Jahr gewannen unsere Schützen wieder einmal, in einem hauchdünnen Endwettkampf, den Kreispokal des Kreissportbundes Verden. Unsere Mannschaft bestand in diesem Jahr aus den Schützen Jochen Klauck, Hartmut Schröder, Heinz-Hermann Rosebrock und Günter Windhorst. Alles weitere ist sehr schön in einem Bericht des Weser-Kurieres wiedergegeben. Der Link zum Artikel ist unten zu finden....

Weser - Kurier - Artikel

Erstellt: 02.06.2012

Bearbeitet:

 

Schützenfest 2012 ist in Sicht....


Nun, es ist wieder soweit. Badens 5. Jahreszeit steht an. Wie heißt es so schön; Hannover mag das größte Schützenfest in Niedersachsen feiern, wir aber feiern das Schönste. Der Festausschuß hat sich wieder große Mühe gegeben und ein tolles, abwechslungsreiches, aber dennoch bewährtes Programm auf die Beine zu stellen. Natürlich wollen wir wieder mit allen Badenern und anderen Gästen aus Nah und Fern unser Volksschützenfest feiern und freuen uns auf Euren Besuch. Es ist garantiert für jeden etwas dabei...... Also, kommt vorbei und lasst uns feiern und fröhlich sein...........

Schützenfestprogram...

 

Erstellt: 31.05.2012

Bearbeitet:

 

Auswertung Kreismeisterschaft 2012


Die Kreismeisterschaften sind durch und die Ergebnisse hierzu stehen bereit. Einmal könnt ihr hier die Gesamtliste des KSV Achim einsehen und zum anderen stelle ich hier die Zusammenfassung für Baden rein. In der Zusammenfassung könnt ihr sofort sehen, ob hier die Limits für Hannover erreicht wurden. Dann habe ich ein LM dahinter gesetzt. Die Zusammenfassung ist noch nicht ganz vollständig. Da fehlen noch die KK. Kommt aber noch. Bin dabei.

Gesamtliste LG
Gesamtliste KK
Zusammenfassung Baden

 

 

Erstellt: 20.05.2012

Bearbeitet: 03.06.2012

 

Damenausflug 2012 gelaufen...


Hallo meine lieben Damen,

auf Geheiß der Damenleiterin veröffentliche ich hier nun einen Bericht zu Eurem Ausflug. Mann oh Mann, ich hab jetzt noch rote Ohren. Aber so wie ich das sehe, ihr hattet ne Menge Spaß. Am 05.05. ging es gegen 14.30 vom Schießstand in Richtung "Cafe Saleyka", nach Etelsen. Eure Königin Birgit hat Euch wohl unterwegs auch reichlich mit Getränken versorgt. Hierfür Danke an Birgit. Oberkellner Horst und Servicekraft Daniel haben dann die Verköstigung der Damen mit Kaffe und Kuchen vorgenommen, nachdem sie vorher natürlich alles gerichtet hatten. Auch hierfür ein großes Danke schön der Damenwelt. Ich hoffe die Trinkgelder sind reichlich geflossen. Das Mobiliar wurde von König Harald zur Verfügung gestellt, aber vor allem auch, geliefert und wieder abgeholt. Super, vielen Dank an die Majestät. Mit dem Zug ging es dann wieder zurück nach Baden zum "Spargel satt" ins "Landhaus Wesermarsch". Hier waren dann wirklich alle satt, denn Holger hatte ordentlich aufgefahren. Das Essen war absolute Spitzenklasse und die Mädels allesamt kaputt. Es wurde dann noch ein Spargelquiz veranstaltet, welches wohl auch alles sehr lustig war. Im nächsten Jahr werden Heike und Birgit den Damenausflug planen.

Sonja bedankt sich für die rege Teilnahme und freut sich auf jeden Fall schon aufs nächste Jahr........... Hier noch ein paar Bilder vom Ausflug. FSK: ab 40....

 

Damenausflug 2012

 

 

Erstellt: 20.05.2012

Bearbeitet:

 

Einteilung und Start der Rundenwettkämpfe KK 2012


Hallo meine lieben Sportschützen,

die Sommersaison geht wieder los und wir wollen wieder KK schiessen. Die Einteilungen und Starttermine sind hier zu finden. Auch die Ergebnisse kommen dann hier wieder rein, sofern ich sie bekomme. Auch Änderungen können hier zu sehen sein. Auch hier gilt: nur was ich erfahre kann ich ändern.

 

Rundenwettkämpfe

 

Natürlich kann man sich dann hier auch die zugehörenden Ausschreibungen ansehen......... habe die alle zu einem Dokument zusammengefasst.......

 

Ausschreibungen

 

KSV Versammlung 2012 in Oyten

 

 

 

 

 


v.l.: neue Präsidentin des KSV Achim: Marlies Friedrich, der 90-jährige Vorgänger von Axel Rott, Hermann Nordloh und Axel Rott.
Hermann Nordloh führte das Amt 25 Jahre, Axel brachte es auf 20 Jahre. Hermann ist nicht nur fit wie ein Turnschuh, ich glaube er ist einer....

 

Am Freitag, den 02.03.2012 fand in Oyten die KSV-Versammlung statt. Es war die letzte für den langjährigen Präsidenten Axel Rott. Lang angekündigt und nun wahr geworden, verabschiedete sich Axel in einer seiner berühmt berüchtigten launigen Reden. Es gab etwas zum Lachen, etwas zum Schmunzeln und auch ein klein wenig zum Nachdenken. Kurz um, es war eine schöne Rede. Auch die der Gastredner und anderer Verbandspräsidenten waren nicht weniger spaßig und vor allem nicht langweilig und zu unserer aller Unterhaltung mit einigen kleinen "Frotzeleien" gespickt. Absolut stark, der mittlerweile 90-jährige Vorgänger von Axel, der gute Hermann Nordloh, verabschiedete seinen Nachfolger aus dem Amt in einer verblüffenden Vitalität, so als wollte er gar noch einmal das Amt übernehmen. Das überließ er dann doch jemand anderem. Auf jeden Fall toll, wie jemand in so einem hohen Alter noch fit ist. Das ist nachahmenswert. Mit großer Mehrheit wurde dann auch Marlies Friedrich (Uphusen) zur neuen Präsidentin gewählt. Dazu herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen. Erste große Tat war den auch ihren Vorgänger, verdientermaßen, unter stehenden Ovationen, zum Ehrenpräsidenten zu ernennen. 1. Schriftführer wurde H.H. Winter, Vertreterin hier wurde Heidrun Schäfer. 1 Schatzmeister bleibt Kurt Rausch. Ute Delion wurde als 1. Sportleiterin bestätigt und als 2. wurde Marc Schröder gewählt. Damenleiterin Birgit Winter arbeitet ebenfalls weiter und wird hier in Personalunion von Silke Geißler und Anja Campen unterstützt. Im Jugendbereich gibt es keine Leitung an 1. Stelle. Hier nehmen erst einmal die Stellvertreter das Zepter in die Hand bis hier eine Lösung gefunden wurde. Auch hier teilen sich 2 das Amt, Edith Esselmann und Axel Zimmermann. Reiner Schemeit bleibt Referent Bogensport und Hartmut Schröder arbeitet weiter als Referent Seniorensport. Die Position des Pressewartes bleibt, nach dem Horst Heywinkel etwas überaschend nicht mehr kandidierte, erst einmal unbesetzt. Auch der Kreismusikleiterposten bleibt vakant. Nun gut, wir sind handlungsfähig, was wollen wir mehr.

Besondere Ehre wurde dann auch Fritz-Bruno Scholz zuteil. Der Vorsitzende des Kreissportbundes Verden war an diesem Abend Gast und empfing aus der Hand seines Freundes Axel Rott die goldene Verdienstnadel des KSV. So wie ich das sah freute er sich auch darüber. Mit der Silbernen Nadel des KSV wurden an diesem Abend Birgit und Uwe Vahlsing ausgezeichnet. Armin Lehnert konnte sich über die Bronzene freuen. Mit dem Meisterschützenabzeichen wurden Ingrid Koldewei, Heidrun Schäfer,Horst Buschmann, Marion Ellmers, Heinz- Hermann Rosebrock und Jochen Klauck ausgezeichnet. Ende 2011 waren wir 3347 Mitglieder im KSV und was erfreulich ist, die Beiträge bleiben stabil.

 

Das Kreisverbandsfest wird dann in Bierden gefeiert, bei "Meyer Bierden", Termin hierfür ist der 01.09.2012. Geeschossen wird in der Woche vorher in Etelsen.

Es war ein langer Abend, allein wegen der kompletten Vorstandswahl und der Verabschiedung von Axel Rott. Allerdings wurden wir in Oyten sehr gut beherbergt und konnten dann so gegen Mitternacht so langsam alle nach Hause. Wenn ich Glück habe, dann kommt hier noch ein Bild dazu.

 

 

 

 

 

Winterball im neuen Kleid....

 

 

 

 

 

So meine Lieben, nach gefühlten tausend Jahren, in denen unser traditioneller Winterball immer im Gasthaus Niedersachsen abgehalten wurde haben sich nun Marga und Heinz Nolte Anfang 2012 zur Ruhe gesetzt. Nach einigen, kurzen Überlegungen war eine Alternative aus der Taufe gehoben. Dazu später. Erst einmal dem Gasthaus Niedersachsen und damit allen Bedienungen und Küchenkräften herzlichen Dank für die jahrelange tolle Bewirtung. Es war immer ein Freude bei Euch zu feiern und wir fühlten uns "zu Hause". Heinz und Marga wünschen wir für den Ruhestand alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und viel Freude an der nun zur Verfügung stehenden Zeit.

Nun zu den Nachfolgern. Gesa und Ralf Eggers, von dem Lokal "Zur Alten Wasserburg" haben da ein schweres Erbe angetreten. Es war klar, es wird ein neues Konzept werden, allein schon wegen der Räumlichkeiten, die Unterschiedlicher nicht sein können. Aber, dieser Winterball war ein voller Erfolg. Das Lokal ist super, das wissen wir, die Bedienung ist toll. Auch bekannt. Die Küche grandios. Hat Ralf schon bei vielen Veranstaltungen bewiesen. Also konnte es auch nur an uns liegen, was wir aus dem Fest machen. Und es war ein rauschender Ball. Erstmals mit Disk-Jockey und auch das war kein Fehler, den mit dem an dem Abend anwesenden "Plattenmann" war mal wieder einer da, der sein Publikum "gelesen" hatte und es wunderbar im Griff hatte. Bis auf die Sache mit Sinatra..... Aber auch da kriegte er ja noch die Kurve...

Premiere hatte dann auch die Speisekarte zum Winterball. Unser Heinz hatte sich jahrelang erfolgreich gegen Pommes gewehrt. Diesmal wurde es war. Es gab zum Winterball Pommes. Der Rest war auch absolut lecker und die Idee sich vorher zum Essen anzumelden war auch toll. Ich habe im Selbsttest das ganze Programm durchgezogen. Das hier ist also ein Tatsachenbericht. Auf jeden Fall aus meiner Sicht einer der besten Winterbälle seit Jahren, wobei der Hauch des Neuen sicherlich eine große Rolle spielte. Ich denke mal so kann es weitergehen. Unten ein Link zu den Bildern, die Euch einen Eindruck von dem Abend verschaffen sollen.

 

 

 

 

Gesa und Ralf

 

 

 

zu den Bildern.....

 

 

 

 

 

Ehrung der Meister 2012

 

 

 

 

 

Hier ein kleiner Bericht zur alljährlich stattfindenden Ehrung der Meister, welche in diesem Jahr wieder im Gymnasium am Wall, in Verden ausgerichtet wurde. Ausrichter ist hier der Kreissportbund Verden. Hier werden Landes- und Deutsche Meister, ja sogar Weltmeister aus dem Kreissportbund Verden geehrt. Es gibt eine kleine Trophäe und ein kleines Präsent eines namhaften Verdener Süßwarenherstellers. Na, der macht aber auch Tierfutter. So, nun müßtet ihr es aber wissen.... Auf jeden Fall findet das ganze immer im Wechsel mit Achim statt und untermalt wird diese Veranstaltung dann von der Big Band des DOG. Das ist für mich in dieser etwas langatmigen Veranstaltung dann immer das Highlight. Diese jungen Leute liefern immer "voll" ab und bringen sehr gute Stimmung rein. Wenn dann dazu noch Livegesang kommt, dann ist das super. Großes Lob an diese Formation. Ich fühlte mich glänzend unterhalten. Ein Problem dieser Veranstaltung ist dann immer die Ehrung an sich. Die Sportler haben es alle 100% verdient dort zu stehen und sich ehren zu lassen. Allerdings ist es immer schwierig, wenn dort hunderte Namen vorgelesen werden und der Laudator es durch seine Ansagen geradezu herausfordert, daß hier jeder Name "beklatscht" wird. Das wird fast unmöglich. Schlauer war das, so glaube ich, vor 2 Jahren. Hier wurde die ganze Abteilung vorgelesen und dann abschliessen einmal ein riesiger Applaus für alle gespendet. Ich glaube da haben die Akteure mehr davon, da hier der Applaus ehrlicher klingt und nicht so erzwungen. Gerade für die Kleinen halte ich das sehr wichtig, da hier natürlich die leuchtenden Augen ganz klar zu sehen sind. In unserer Sportart ganz klar führend, die Senioren. Hier hatten wir in diesem Jahr auf der Bühne:

Heinz-Hermann Rosebrock (1x DM / 3x LM), Horst Buschmann (2x LM), Jochen Klauck (1x LM), Heidrun Schäfer (4x LM), Horst Heywinkel (1x LM), Hartmut Schröder (1x LM), Ingrid Koldewei (2x DM). Irmgard Kuhlmann und Dieter Schemmel wurden dort auch geehrt, allerdings schossen Sie in diesem Fall für andere Vereine im KSV Achim.

Allen Geehrten noch einmal herzlichen Glückwunsch zu den vollbrachten Leistungen.

 

 

 

 

 

Bericht von der Generalversammlung am 13.01.2012

 

 

 

 


Pressemitteilung - Generalversammlung am 13.01.2012 (Quelle: Karsten Vahlsing)

Der 1.Vorsitzende Friedrich Priehs begrüßte die Mitgliedern in der gut gefüllten Schützenhalle in Baden zur diesjährigen Generalversammlung. Sein Rückblick auf das Schützenjahr 2011 fiel überaus erfreulich aus. Das Schützenfest wurde nur noch über drei Tage gefeiert. An allen drei Tagen war das Festzelt gut besucht und man hat zusammen mit der Badener Bevölkerung ein schönes und harmonisches Schützenfest gefeiert. Friedrich Priehs bedankte sich bei allen Helfern und Mitwirkenden! Daher soll an dem Ablauf für das Schützen-fest 2012 nichts geändert werden. Es findet vom 30.06.2012 - 02.07.2012 statt. Auch die Partyband "Bubingas" wird am Schützenfestsamstagabend wieder kräftig für Stimmung sorgen. Dennoch ruft er die Mitglieder auf, sich auch zukünftig in großer Anzahl an den Veranstaltungen zu beteiligen.

Auch sportlich war das Schützenjahr 2011 für den Badener Schützenverein wieder erfolgreich. Neben den vielen Titeln bei den Kreismeisterschaften, konnten auch bei der Landesmeisterschaft in Hannover viele Medaillen und fordere Platzierungen errungen werden. Zu den Deutschen Meisterschaften im Auflageschießen konnten 6 Teilnehmer nach Hannover und 6 Teilnehmer nach Dortmund entsendet werden. Eine herausragende Leistung erzielte hier Heinz-Hermann Rosebrock als neuer Deutscher Meister in der Disziplin KK 50m Ziel-fernrohr. Auch der Schatzmeister war mit dem abgelaufenen Schützenjahr zufrieden. Der Schützenverein steht finanziell auf gesunden Beinen. Mit 352 Mitgliedern gehört der Schützenverein Baden zu den Mitgliederstärksten im Kreisschützenverband Achim und darüber hinaus. Des Weiteren war die Versammlung von vielen Ehrungen und Neuwahlen geprägt. Zur Neuwahl standen, außer dem 1.Vorsitzenden und dem 1.Schriftführer, alle weiteren Funktionsträger. In diesem Jahr mussten einige Posten neu besetzt werden, da die Amts-inhaber nach langjähriger Tätigkeit nicht wieder zur Wahl zur Verfügung standen. Der Vorstand überreichte ein Präsent und bedankte sich für ihren unermüdlichen und engagierten Einsatz. Auch im Spielmannszug bricht eine neue Ära an. Uwe Vahlsing gibt nach achtjähriger Amtszeit als Leiter des Spielmannszuges sein Amt an Bernd Fraaß ab und wünscht dem Spielmannszug auch für die Zukunft alles Gute. Der Spielmannszug bedankte sich bei Uwe und Heike Vahlsing für ihre 36jährige Aktivität und Einsatz im Spielmanns-zug mit einem Orden für besondere Verdienste. Auch Hans-Jürgen Carstens wurde für seine Verdienste für den Verein zum Ehrenkassierer ernannt. Friedrich Priehs konnte die Wahlen, dank guter Vorbereitung der einzelnen Sparten, zügig durchführen.

Folgende Funktionen wurden neu besetzt:
2. Vorsitzender: Uwe Vahlsing; Leiter Spielmannszug: Bernd Fraaß; stellv. Festausschussvorsitzender Sven-Uwe Schulze; Kassierer :Armin Lehnert, Udo Schimarajeff und Oliver Heitmann; Fahnenträger: Dieter Beuke, Jörg Mindermann und Reinhold Wessel.
Die Wahl des Jugendleiters, stellv. Jugendleiters und 2.Schriftführers wurde auf die nächste Vierteljahresversammlung vertagt. Alle weiteren Funktionsträger wurden in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt.

Besonders freute sich der Vorstand, Hans-Heinrich Ott, Walter Schöbel und Manfred Witthuhn für ihre 50.jährige Mitgliedschaft zu ehren. Des Weiteren wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: 10jährige Mitgliedschaft: Gesa Eggers, Alina Kastner, Christian Albers und Horst Saleyka. 15jährige Mitgliedschaft: Angelika Geißler, Dörthe Hagemann-Böthern, Wilma Huckfeldt, Michaela Ruff und Christian Busch. 25 jährige Mitgliedschaft: Bodo Meyer, Sieglinde Mildner und Gerda Petritzki.
40 jährige Mitgliedschaft: Rüdiger Haubrock und Arnold Ruff.

Am 22.01.2012 findet bereits das nächste Highlight mit dem öffentlichen Fleisch- und Geflügelschießen statt. Am 04.02.2012 folgt der traditionelle und öffentliche Winterball ab 20:00 Uhr am neuen Veranstaltungsort in der Gaststätte "Zur alten Wasserburg"in Baden.
Der Vorstand bittet um eine rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen. Die nächsten Termine: 02.03.2012 KSV-Versammlung, 09.03.2012 WAW-Versammlung, 15.04.2012 Frühjahrsschießen, 22.04.2012 WAW-Verbandsfest., 27.04.2012 Vierteljahres-versammlung.

Gegen 22.00 Uhr konnte Friedrich Priehs dann die harmonisch verlaufene Versammlung schliessen und man verbrachte noch einige Zeit in geselliger Runde.

 

 

 

 

 

Abschlußfahrt der Jugendbetreuer in den Harz 2011....

 

 

 

 

 

Irgendwann geht alles mal zu Ende, auch eine Amtszeit. Und so sagen Birgit und Edeltraut auf Wiedersehen und verabschieden sich von ihrer Jugendgruppe mit einer Abschlußfahrt in den winterlichen Harz, denn die beiden werden sich nicht zur Wiederwahl stellen und geben ihre Ämter ab. Dieses ist ja schon seit längerem bekannt. Diese Fahrt sollte ein "Danke schön" an die Truppe sein und dieses "Danke schön" ist absolut toll gelungen. In einer mehr als abenteuerlichen Anfahrt erreichten wir am Freitag Abend die "Hallesche Hütte", welche dem Schützenverein schon mehrfach als Quartier gedient hat und die mitten zwischen Torfhaus und Braunlage liegt. Im Jahr 2007 war ich zuletzt hier und wir hatten nur Regen. Die Bilder sind heute noch im Archiv vorhanden. Für dieses Wetter wurden wir diesmal umso mehr bei dieser Reise entschädigt. Es war ein traumhaftes Wintermärchen. Wunderschöner Neuschnee verzauberte die ganze Landschaft und es sollten wirklich 2 !/2 wunderschöne Tage werden. Alle Kiddys waren sehr gut drauf und wir, die Betreuer, hatten keinerlei Mühe oder Schwierigkeiten, im Gegenteil. Mir als gelegentlicher Begleiter bleibt nur ein Urteil; mit solchen Jugendlichen kann man überall hin, die sind ein Aushängeschild für unseren Verein. Als Gruppe geschlossen, freundlich, hilfsbereit. Ich könnte jetzt sagen: die sind alle sozial kompetent, ne wirklich, eine super Gruppe. Hat tierisch Spaß gemacht. Ich fahre da jederzeit wieder mit........

 

Wenn ihr dem Link folgt, dann gibt es natürlich ein paar Bilder zu sehen. Ich wünsche dabei viel Spaß und vielleicht können sie Euch allen ein wenig von dem tollen Wochenende vermitteln, welches wir eleben durften, vor allem bei der Anfahrt... ;-)) Aber wie gesagt, uns hält einfach nichts auf.... in diesem Sinne.........

 

 

 

 

 

Nachlese zur Landresmeisterschaft in Hannover 2011

 

 

 

 

 

Die Landesmeisterschaft in Hannover kann als "abgehakt" angesehen werden. In diesem Jahr komme ich mit der Auswertung dazu ein wenig später um die Ecke, man möge mir verzeihen. Nichts desto trotz, die erzielten Ergebnisse sind durchaus zufriedenstellend. Herausragen hierbei zu nennen, wie immer Heidrun Schäfer, welche eigentlich seit Jahren eine konstante Leistung bringt. Soll heißen, immer in den Medaillenrängen zu finden und eigentlich immer irgenwie ein Ticket nach München zur "Deutschen Meisterschaft. In diesem Jahr hat Heidrun nun auch wieder einen neuen Landesmeisterschaftsrekord in ihrer Klasse aufgestellt. In der Disziplin "60 Schuß liegend" erzielte sie 581 Ringe. Absolute Spitze. Insgesamt konnte sie in 6 Disziplinen 1. und 2. Plätze erringen. Und es soll keiner denken, sie würde in diesen Klassen ohne Konkurrenz schiessen. Also diese Ergebnisse und Erfolge fliegen ihr auch nicht so zu. Auch unser Heinz-Hermann Rosebrock hat mal wieder seine Klasse unter Beweis gestellt. Auch er konnte 2 Treppenplätze holen. Jeweils 1x Gold und 1x Silber. Die Eheleute Christa u. Horst Schröder holten sich jeweils einen 2. Platz und auch Hartmut Schröder war erfolgreich. Er kam mit einem 3. Platz nach Hause. Bei den Mannschaften waren wir 2x erfolgreich vertreten, jeweils mit dem 1.Platz. In diesen Mannschaften schossen Hartmut Schröder, H.H. Rosebrock, Horst Heywinkel, Jochen Klauch und Horst Buschmann.

 

Ich habe die Sportschützen in den letzten Monaten ein wenig vernachlässigt. Ich bitte dafür um Nachsicht. Aber ich hoffe, ihr habt Freude an diesem Artikel.

 

Hier dann für die Zusammenfassung der Ergebnisse anklicken: ERGEBNISSE

 

 

 

 

 

 

Bilder vom Schützenfest 2011

 

 

 

 

 

Schützenfest 2011 ist schon wieder vorbei...und alle warten auf Bilder ;-))

 

Ja ja, ich weiß. Ihr seid heiß auf Bilder. Aber ihr wißt ja, es geht mal nich immer so schnell wie man das will. An Bildern habe ich nun 1211 Stück bekommen. Das sollte rst einmal reichen. Auf jeden Fall werde ich daraus eine schöne Auswahl treffen. Ich kann ja diesmal ganz unbefangen da rangehen, da ich in diesem Jahr nicht teilgenommen habe. Also, Beschwerden helfen nix, da ich nu auch nicht mehr weiß, woher die einzelnen Aufnahmen stammen. So nach und nach werdet ihr also hier die Bilder finden.....

 

Hier schon mal ein Appetizer:

Neumitglieder werden bei uns sofort eingeritten............und von der Sorte hab ich noch jede Menge....

Vorschiessen

Freitag

Samstag

Sonntag

Montag morgen

Montag abend

Scheibe König

Scheibe Königin

Bei einigen Bildern sind leider Fehler drauf. Muss irgendwie am Import liegen. Bin noch an der Lösung dran. Aber ich hoffe mal, ihr habt trotzdem Freude an den Bildern..........

Also, immer mal wieder reinschauen.......

 

 

 

 

 

Schützenfest in der Nachschau......

 

Schützenfest 2011 ist schon wieder vorbei...

 

So schnell vergehen die schönen Tage.......... aber das kennt ihr ja. Das Schützenfest 2011 ist gelaufen und in der nächsten Zeit wird es hier das eine oder andere noch zu sehen geben. Da ich in diesem Jahr nicht teilgenommen habe, solltet ihr mir Bilder zukommen lassen, wenn welche rein sollen. Also, Cd`s zu mir. Als erstes hier natürlich ein Bild des aktuellen Hofstaates. Wir gratulieren allen Würdenträgern aufs Herzlichste und wünschen Euch in Eurem Königsjahr viel Spaß. Und natürlich auch.
Das Fest fand in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem abgewandeltem Festablauf statt und wir werden in den nächsten Wochen sicherlich mehr zu diesem neuen Konzept hören. Auf jeden Fall ist es ein harmonisches Fest gewesen und hat allen wohl viel Spaß gemacht. Einzig das Wetter hat in diesem Jahr nicht ganz so gut mitgespielt.

 


v.l.: 1. Vors. Friedrich Priehs, Schülerkönig Hendrik Schwarmann, 1. Ritter Hermann Sonnemeyer, Jugendkönig Tobias Ruff,
Schützenkönig Harald Kuhlmann, Damenkönigin Birgit Vahlsing, 2. Ritter Hartmut Schröder, 1. Hofdame Wilma Huckfeld,
2. Hofdame Agnes Mildner und 2. Vors. u. Schießmeister Rainer Eggers.

 

Ergebnisse vom Schiessen findet ihr hier........

 

Vorausläufer zum Schützenfest....

 

Firmen und Pokalschiessen findet wieder statt...

 

Auch in diesem Jahr beginnt das Schützenfest bereits eine Woche früher mit dem Schießen für Firmen-, Vereins- und Clubmannschaften, zu dem wir Euch herzlich einladen möchten.

Es findet am Mittwoch, dem 22. und Donnerstag, dem 23. Juni statt. Jeweils ab 18:00 Uhr ist der Schießstand geöffnet.
Leider steht in einigen schriftlichen Einladungen ein falsches Datum. Der 22. u. 23. Juni sind richtig!!!

Es gibt 2 Pokalserien. Eine mit dem KK und eine mit dem LG. Das Startgeld beträgt EUR 5,00/Mannschaft zzgl. Munition. Eine Mannschaft besteht aus 3 Personen. Mehrfachstarts auch in gleicher Besetzung sind möglich.
Pro Firma/Verein/Club kann nur ein Pokal gewonnen werden. In diesen Mannschaften kann eine Schützin/ein Schütze aus Baden dabei sein. Der Fairness halber werden Mannschaften mit zwei oder drei Schützen getrennt gewertet, aber auch hier werden die Sieger mit Pokalen ausgezeichnet !!!!

Auch auf die Preisserien kann geschossen werden, die Gäste sollen aber bitte vorrangig schießen können. Nichtmitglieder natürlich auch auf die Bürgerkönigsscheibe schießen.

Die Siegerehrung des Pokalsschießens findet am Samstag, dem 2. Juli im Rahmen der Zeltparty mit den Bubingas im Festzelt statt.
Der Bürgerkönig wird am Sonntag, dem 3. Juli proklamiert.

Der Schützenverein Baden freut sich auf Euren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Eggers

2. Vorsitzender

 

Bericht zu den Kreismeisterschaften 2011....

 

Für das laufende Sportjahr ist es fast geschafft. Die diesjährige Kreismeisterschaft ist so gut wie abgeschlossen. Man kann zu den Luftdruckwaffen jedenfalls sagen; "der Sack ist zu". Ein paar Feuerwaffenwettbewerbe laufen noch. Die Beteiligung ließ auch in diesem Jahr, gesamt gesehen, ein wenig nach, aber wir können trotzdem mit dem Erreichten zufreiden sein. Insgesamt kamen bei den LG 5x Gold, 1x Silber und 2x Bronze für die Mannschaft heraus. Bei den Einzelwertungen sind 12x Gold, 6x Silber und 3x Bronze zu sehen. Alle Ergebnisse als Zusammenfassung findet ihr natürlich schon mal hier auf Eurer Seite. Ich hänge auch die Gesamtergebnisse hier noch einmal aus. Hier die kompletten Ergebnisslisten als PDF. Später kommen noch die Feuerwaffen dazu. Aber erst, wenn ich diese vollständig vorliegen habe.

 

Hier die LG Finalsieger.In der Mitte der 1. Platz: Heinz-Hermann Rosebrock (298 / 105,3), Links davon 2. Platz: Irmgard Kuhlmann (298 / 105,1)und rechts dann 3. Platz: Heidrun Schäfer (300 / 104,6).

Zusammenfassung LG Schützenverein Baden

KSV Ergebnisse LG komplett

 

Starttermine für RWK KK sind raus....

 

Der Frühling kommt um die Ecke und damit auch die neue Kleinkalibersaison. Die Mannschaftsaufstellungen und die Starttermine der einzelnen Gruppen sind nun raus. Festgelegt ist, wie immer, nur der 1. Wettkampftermin. Alle anderen werden dann wieder innerhalb der Gruppen festgelegt. Sollten sich andere Termine als die hier angegebenen finden, so müsst Ihr mir das bitte mitteilen. Ansonsten stehen hier veraltete Termine und das wollen wir ja nicht. Also, sobald ich etwas von einer Terminänderung erfahre, dann kann ich es auch aktualisieren. Hier seid ihr gefordert. Hier werden nur die offiziellen Ergebnisslisten des KSV Achim veröffentlicht. Auch die zugehörigen Ausschreibungen sind hier zu finden. Sollten noch Änderungswünsche bei den Mannschaftsaufstellungen bestehen, dann klärt das und meldet Euch dann eben bei mir.

 

Zur Wettkampfliste geht`s hier... Kleinkalibersaison 2011

 

oder über den Wettkampflink im linken Menü.......

 

Ich wünsche viel Spaß und Erfolg.

 

Aufstiegsschiessen alle erledigt..

 

Auch in diesem Jahr standen wieder einige Relegationen an. Bemerkenswerter Weise muss man auch hier feststellen, das auch hier die Beteiligung stark nachlässt und man dann ins Nachdenken gerät. Sicherlich geht es hier um weitere Wege zu den Wettkampfstätten und für den einen oder anderen ist es jedesmal ein kaputter Sonntag, allerdings finden auf dieser Ebene ja auch nur 4 Wettkämpfe statt. Immerhin wird dann ja auch schon auf Bezirksebene geschossen und das ist doch was.

In diesem Jahr hatten wir3x eine Relegation zu schiessen. Einmal war es unsere Luftgewehr - Auflage - Mannschaft. Diese Mannschaft trat an zur Relegation in der Landesliga. Diesen Aufstieg verpasste die Mannschaft leider und schiesst somit weiter in der Bezirksliga.
Hier haben Heinz-Hermann Rosebrock (3. Platz / 298), Günter Windhorst (13. Platz / 294) und Hartmut Schröder (19. Platz / 292) ihr Bestes gegeben.
Dann hatten wir eine Mannschaft in der Disziplin Luftgewehr am Start. Hier gingen Silke Geißler (7. Platz / 371), Rainer Eggers (11. Platz / 369), Bernd Bohlmann (13. Platz / 365), Ann-Kathrin Geißler (28. Platz / 353) und Jürgen Geißler (30. Platz / 351) ins Rennen und dürfen sich nun über den gelungenen Aufstieg zur Bezirksliga freuen.
Bei der Luftpistolenmannschaft haben wir es leider nicht geschafft. Diese Mannschaft konnte aus gesundheitlichen und berufsbedingten Gründen leider nicht antreten. Über entsprechenden Ersatz konnten wir leider nicht verfügen. Hier kommen die Worte von Horst heywinkel wieder zum tragen: Leute, schiesst mehr mit der Pistole. Auch in unserem Verein fristet diese Disziplin eher ein Schattendasein. Sehr schade, aber auch hier gilt eben: Arbeit geht vor....

 

Hier findet ihr die Tabellen dazu:

Ergebnisse Luftgewehr - Auflage
Ergebnisse Luftgewehr

 

Die Rundenwettkämpfe auf Kreisebene sind soweit organisiert, die Meldungen dazu raus und ich wünsche uns allen eine schöne und spaßige Saison, vielleicht mit dem einen oder anderen gegrilltem Würstchen und nem lecker Bier oder einer Cola. Hauptsache ihr habt Spaß dran und lasst nicht nach..........

 

Winterball bei Nolte war echt schön....

 


 

Am 05.02 war es mal wieder soweit. Der alljährliche Winterball fand statt und er war recht gut besucht. Auf jeden Fall war tolle Stimmung bis in den frühen Morgen und bei Heinz Nolte, im Gasthaus Niedersachsen" wurde kräftig gefeiert. Zur musikalischen Unterhaltung trug die "All Round Dance Band", unter der Leitung von Stefan Machnik bei. Diese Formation machte ienen echt guten Job und alle konnten glücklich nach Hause gehen. Auch die tolle Tombola, organisiert vom Kommando, tat ihr übriges dazu. Alle Gewinne waren gesponsort, so das der Reinerlös unserem Verein zu Gute kam. Beförderungen und Ehrungen gab es auch noch. Die Kommandospitze wurde auf der Karriereleiter anch oben geschubst. Und ein Schütze bekam eine Medaille für besondere Verdienste und alle diese Auszeichnungen wurden mit großer Freude, Überraschung und Stolz angenommen....... Geburtstagskinder gab es auch und so war es, wie am Anfang schon erwähnt, ein toller und unterhaltsamer Abend.

 

Viel Spaß mit der Bilderauswahl.........

 

 

Jahreshauptversammlung gut gelaufen....

 


Quelle: Achimer Kurier; Christian Butt, 01.02.2011

 

Am Freitag abend trafen wir uns in großer Runde zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Viele erfreuliche Themen, manche unangenehme und ein paar wichtige organisatorische Fragen standen auf dem Programm. Da waren die Satzungsänderung, eine Beitragerhöhung, Neuwahlen und Ehrungen. Das alles wurde in bewährter und hervorragender Weise von unserem 1. Vorsitzenden, Friedrich Priehs, gemanagt. Friedrich wurde auch bei der anstehenden Neuwahl des 1. Vorsitzenden zur Widerwahl vorgeschlagen und von der Versammlung eindrucksvoll und einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch Karsten Vahlsing, der das Amt des 1. Schriftführers inne hat, stand zur Widerwahl an. Mit großem Lob der Versamlung für die bisher geleistete Abreit wurde auch er einstimmig im Amt bestätigt. Ulf Zwilling rückt auf zum 1. Revisor und als 2. Revisor wurde der ehemalige und langjährige Schatzmeister Walter Meyer gewählt. Die Kassenprüfer hatten dem Schatzmeister eine überaus korrekte, saubere und vor allem nachvollziehbare Kassenführung bescheinigt. Und so wurde Günter Kothe und der gesamte Vorstand auch einstimmig entlastet.

 

Die anstehende Satzungsänderung wurde erläutert und nach einigen kleineren Nachfragen und Diskussionen bei 2 Enthaltungen von der Versammlung genehmigt. Auch der Haushaltsplan für 2011 ging mit 2 Enthaltungen durch, was sehr erfreulich war. Das mit Abstand schwierigste Thema des Abends war jedoch die anstehende Beitragserhöhung. Hier wurde am meisten Diskussion zu erwartet. Aber zum großen Erstaunen aller wurde die vorgestellte Erhöhung ohne große Diskussion einstimmig angenommen. Hier zeigte sich die vorhergehende offene Diskussion in den einzelnen Abteilungen in den letzten Wochen als überaus hilfreich. Alle waren sich der Notwendigkeit diese Schrittes bewußt und alle tragen ihn mit. Das war einsame Spitze und hier sei Dank an alle gesagt. Dieser Schritt erleichtert für absehbare Zeit vieles.

Am schönsten war jedoch das Thema Ehrungen und davon gab es auch eine Menge. Auf mittlerweile 60 Jahre Vereinszugehörigkeit können Hermann Bischoff und Carl Hinrich (Charly) Wendt zurückschauen. Ebenfalls ein Urgestein des KSV und des Badener Vereines wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Unzählige Mitglieder des KSV Achim hat er getrietzt und geschliffen und aus uns allen gute Sportleiter gemacht oder uns das Thema "Waffensachkunde" vermittelt. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Horst Schröder. Ebenfalls für 50 Jahre geehrt wurde Heinrich Fehling.

Für 40 Jahre wurden Adolf Pahl, Bernd Hense, Winfried Freter und Uli Engelhart ausgezeichnet. Spezielle Ehrungen des Spielmannszuges gab es auch. Sigrun Köster bekam die "Ehrennadel in Gold mit Diamant" für 40 Jahre und Maren Knüppel konnte hier die "Ehrennadel in Gold" für 30 Jahre überreicht werden.
Manuela Heitmann-Falk, Claudia Mindermann, Marko Mindermann, Simon Drees, Heinrich Isensee und Heini Albers wurde für stolze 25 Jahre im DSB geehrt. Hannelore Buschmann, Ina Ellmers, Monja Huhs, Sonja Lehnert, Monika Lengert, Sandra Mattfeld,Christina Stührmann können auf 15 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken.

 

An diesen Zahlen sieht man dann natürlich wieder die tiefe Verbundenheit zum Verein und darauf sind wir natürlich Stolz. Im Moment bieten wir 361 Personen eine sportliche und gesellige Heimat. Nach gut 2 1/2 Stunden ging die harmonische und unterhaltsame Versammlung dann offiziell zu Ende und man ging dann zum gemütlichen Teil über. Über diese Dauer gibt es dann soweit auch keine Erkenntniss und wenn, würde ich es hier auch nicht verraten.....................

Neuester Volltreffer nun auch hier zu lesen...


Unser Schriftführer hat sich wieder große Mühen gemacht und den Volltreffer erstellt und mittlerweile ja auch verteilt. In Papierform sollte ihn jeder Schützenhaushalt schon vor Weihnachten erhalten haben. Natürlich wollen wir ihn auch wieder der ganzen Welt zur Verfügung stellen und unsere sehr schöne Vereinszeitung der Öffentlichkeit präsentieren. Hier ist er nun auch online....

 

Der Volltreffer 2010 / 2011


Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.....

 

Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung..


Pfingsten 2010 haben wir im Rahmen der "Badener Pfingstwiese" das 75-jährige Jubiläum unseres Spielmannszuges begangen. Im Verlaufe dieser Feier wurde unser Spielmannszug mit einer riesigen Überraschung bedacht. Mit Hilfe vieler Spender konnten wir unserem Spielmannszug mit einem neuen "gebrauchten" Bus beschenken.

"Gefördert durch die Niedersächsische Lotto - Sport - Stiftung"

lotto-sport-stiftung.de

Mit ein wenig Abstand zu dieser Veranstaltung möchten wir uns hier, an dieser Stelle, noch einmal ganz herzlich bei allen Spendern bedanken. Ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Den Stein ins Rollen brachte eine findige Person aus unseren Reihen, welche auf eine Stiftung aufmerksam wurde. Hierbei handelt es sich um die "Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung". Diese Stiftung unterstützt diverse Projekte mit Fördermitteln. Und eben diese Stiftung stellte uns einen wesentlichen Anteil als Fördermittel in Aussicht, so dass es sich hier lohnte einige Anstrengungen zu unternehmen und das fehlende Geld für diesen Bus aufzutreiben. Man war am Anfang sehr skeptisch, ob es auch gelingen würde. Aber im Nachgang war man mal wieder selber von der Tatkraft und Bereitwilligkeit zur Unterstützung des Vereines durch unsere Mitglieder überwältigt.


Allen Spendern und Helfern sei hier also noch einmal ganz herzlich "Danke" gesagt. Der Bus trägt sehr zu einer verbesserten und sicheren Beförderung unserer Jugend bei und erfreut sich großer Beliebtheit. Und ist ganz sicher ein "Hingucker"……………

Scheibe auch bei der Königin angenagelt...


Nun liebe Freunde des Feierns. Es hat ein paar Tage gedauert, aber nun haben wir auch ein paar Bilder vom "Scheibe annageln" bei der Königin. Auch unsere Königin Michaela hat es sich nicht nehmen lassen und ihre Königsscheibe im würdigen Rahmen ans Haus anbringen lassen. Mit vielen fröhlichen Gästen wurde dieses Unternehmen durchgezogen und ich hab mir sagen lassen, es war dunkel als das Fest beendet wurde....... Aber so kennen wir das ja mittlerweile. Auf jeden Fall sind nun beide Königsscheiben da wo sie hingehören und sie wurden nicht heimlich an die Wand gebracht, sondern jeweils mit netten Gästen, Gegrilltem und ein wenig zu trinken.......... Besonderheit dürfte bei der Damenscheibe sein: Sie wird nächstes Jahr umziehen, denn eigentlich gehört sie ja "gent Siet". Aber garantiert wird dieses, bisher nie da gewesene Ereigniss, dokumentiert..... Bis dahin......

 

zu den Bildern...

 

 

Damen gingen wieder mal auf Reisen...


In jedem Jahr steht natürlich auch ein Ausflug der Damenabteilung an. In diesem Jahr hat unsere Damenleiterin ihre Muete nach Bremen entführt und die Mädels auf "Seetauglichkeit" geprüft. Mit dem Zug ging es nach bremen, wo ein bischen in Kultur gemacht wurde. Danach stand eine lustige Dampferfahrt auf der Weser an und von dort ging es zurück nach Baden, mit dem Zug, und im Landhaus Wesermarsch ließ man den Tag bei einem netten Essen dann ausklingen. Ich selber war nicht dabei, aber auf verschlungenen Wegen haben mich die Bilder hierzu erreicht. Ich habe mir sagen lassen das es ein toller Tag gewesen sei und durch die hervorragende Organisation der Damenleiterin keine der Damen verloren ging......

 

Viel Spaß mit den Bildern, Ladies....

 

 

Vermisster König wieder da.....

 

Das Internet ist schon eine tolle Sache. Wir haben ja unsere Galerie mit den Majestäten und den zugehörenden Bildern. Das Bild von 1937, damals war es ein Dieter Voigt, fehlte mir. Vor ein paar Tagen bekam ich dazu eine Mail und dort hatte jemand unsere Seite besucht und diese Lücke bemerkt. Es wurde gefragt ob ich an dem Bild Interesse hätte, man könne es besorgen. Das hat mich tierisch gefreut und ich bekam das Bild kurze Zeit später. Somit ist dort wieder eine Lücke geschlossen und ich bedanke mich sehr bei der Verwandschaft des damaligen Königs.


1937 Diedrich Voigt

 

Etelser König ist ein Badener...

 

Am heutigen Tage, den 20.06.2010, um 11.45 Uhr wurde der neue König in Etelsen proklamiert. Und wo wohnt Er?? Na, in Baden. Es ist Heiko Rohlfs. Wir gratulieren auf das Herzlichste. In einer Blitzaktion wurde natürlich an der Ortsgrenze eine Straßensperre organisiert um den neuen König am ungehinderten Einmarsch in unser Hoheitsgebiet zu hindern und den entsprechenden Wegzoll abzufordern. Diese Aktion gelang und der Etelser Einmarsch wurde erfolgreich aufgehalten. Aber unsere Etelser Freunde sind ja keine Feiglinge und Kostverächter, nein sie hattenordentlichen Wegzoll dabei und so wurde der Weg dann freigegeben und weiter zum Königshaus marschiert. Dort durften wir am Umtrunk teilnehmen und konnten eine schöne Zeit im Kreise unserer Nachbarn verbringen. Die Wurst wurde dort sogleich verzehrt und auch das eine oder andere Bier und Wasser....

Wir gratulieren dem neuen Etelser König mit einem 3-Fach "Gut Schuß"


v.l.: Andre Ruff (Kommandeur Baden), Heiko Rohlfs (König Etelsen

 

hier noch ein paar Bilder vom Ereigniss....

 

Ortsteil Baden feiert das 1000-Jährige


Unser Stadtteil wird 1000 Jahre alt. Es ist zwar noch ein wenig hin, aber auch diese Zeit wird wie im Flug vergehen. Im Zusammenhang mit diesem Jubiläum hat sich die "Arbeitsgemeinschaft der Badener Vereine" schon seit einiger Zeit mit diesem Thema befasst und es finden regelmäßige Sitzungen dazu statt. Mittlerweile ist ein ganz toller Flyer, wie ich finde, entstanden. In diesem Flyer sind alte Bilder zu sehen und der Geschichtliche Hintergrund wird dargestellt. Alles weiter zu diesem Thema ist under "achim.de" zu finden und ich möchte Euch diesen Link ans Herz legen. Also schaut dort einfach mal vorbei.....


1000 Jahre Baden auf "achim.de"