Hier finden sie Informationen rund um unseren Verein. Sollten sie Lust bekommen haben und sich uns anschließen wollen sind sie herzlich eingeladen. Einfach mal vorbeikommen und sich umschauen. Und wenn ihnen gefallen hat was sie gesehen haben können sie sich gerne einen Aufnahmeantrag downloaden und diesen bei uns abgeben. Man muss nicht unbedingt auch schießen um bei uns mitzumachen. Man kann auch einfach nur dabei sein. Wegen der Geselligkeit. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied…………….

Wer sind wir und was wollen wir?

Vorne weg gesagt, bei den Schützenvereinen geht es nicht um „Geballer in alle Richtungen“. Viel mehr pflegen Schützenvereine eine sehr lange und alte Tradition. Daneben steht ganz klar der „sportliche Aspekt“ im Vordergrund. Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter und wir müssen ja nichts mehr schützen und uns zur Wehr setzen. Traditionelle Dinge wie das Schützenfest haben auch heute noch bei uns im „Dorf“ einen hohen Stellenwert. Das sieht man ganz deutlich an der Größe unseres Schützenfestes und an den vielen Gästen die zu uns kommen um mit uns zu feiern. Die Bildergalerien vermitteln da einen guten Eindruck. Einmal König oder Königin gewesen zu sein. Das ist absolut emotional und man denkt viele Jahre später noch an diese Momente.
Der Schützenverein ist auch ein „Netzwerk“. Das besteht aus vielen realen Personen, die zu Bekannten und auch Freunden werden. Und wenn man Hilfe braucht sind diese auch immer zur Stelle.

Im sportlichen Bereich ist es nicht anders. Hier liegen die Ziele naturgemäß anders. Wenn hier gefeiert wird, dann geht es um erreichte sportliche Ziele. Sei es in der Mannschaft oder als Einzelschütze. Aber eines ist immer sicher beim Sportschiessen. Man kämpft immer mit sich selber. Wie bin ich heute drauf? Wie ist die Umgebung in der ich mich gerade befinde? Muss das hier so laut sein? Mein Gott, die gucken mir alle zu……hoffentlich wird das eine Zehn.
Sich selber unter Kontrolle zu bekommen, Ruhe in die Gedanken und in den Körper bekommen. Sich auf sich selbst zu konzentrieren. Darum geht es im Schießsport. Das ist gar nicht so einfach und erfordert immer ein stetiges Training. Nicht nur geistig, sondern auch körperlich.

Der Schützenverein Baden ist einer von 6 Vereinen die es in der „Stadt Achim“ gibt und er besteht seit 1922. Der Ortsteil Baden gehört seit 1972 zur Stadt Achim. Wir liegen hier im „Landkreis Verden“, ca. 20 km vor der „Hansestadt Bremen“. Der Verein ist nach wie vor mit einer der größten Verein im „KSV Achim“, welcher über 22 Mitgliedsvereine verfügt. Derzeit liegen wir bei knapp 300 Mitgliedern (Stand: 2020). Highlight des Jahres ist natürlich das Schützenfest in Baden. Dieses Fest geht mit dem Zelt schmücken über 5 Tage. Dazu kommt noch das „Vorschießen“, welches immer am Sonntag vor dem Schützenfest stattfindet. An diesem Tag wird traditionell die Damenkönigin ermittelt und das Ergebnis wird eine Woche unter Verschluß gehalten.
Am „Königsschießen“ nehmen in jedem Jahr immer so knapp an die 100 Schützen teil. Dieser wird am letzten Schützenfesttag, dem Montag, ausgeschossen. Hier gilt es auf eine 100 Meter entfernte Scheibe so gut wie möglich zu treffen. Man hat 3 Schüße, der beste Schuß zählt.

So sollte es aussehen…


Besondere Schwierigkeit, es ist nur ein „50 Meter Spiegel. Also sehr klein…………
Es ist immer noch eine sehr spannende und hoch emotionale Angelegenheit wenn dann pünktlich um 13.00 Uhr die neuen Würdenträger proklamiert werden. Da fliessen durchaus Tränen der Freude. Vor allem weil es wirklich nicht einfach ist das zu schaffen wegen der hohen Anzahl der Teilnehmer.
Wer das einmal erlebt hat der weiß wovon wir hier reden. Diverse andere Unternehmungen, wie Besuche anderer Schützenfeste, Adlerschiessen, Winterball, Ausflüge und vieles mehr runden unser Vereinsleben ab. 2018 haben wir unter großen Anstrengungen an unserem Schießstand alle geplanten Erweiterungen und Modernisierungen abgeschlossen. Alle Räume wurden renoviert und es wurden neue sanitäre Anlagen geschaffen die nun auch behindertengerecht sind. Zu dem verfügen wir nun über insgesamt 12 neue elektronische Luftgewehr-Schießstände. Diese sind alle mit „Disag Optic Score“- Anlagen ausgestattet.

So sieht eine „elektronische Scheibe“ aus…

Ein Blick in den Luftgewehrstand……

Unsere Ausrüstung:

Wir verfügen über zwölf „elektronische 10 – Meter Luftgewehr-Stände“. Dazu kommen zwei „15 Meter – Zimmerstutzen-Stände“. Das sind alles „Indoor-Stände“. Im Kleinkaliberbereich verfügen wir über insgesamt 8 Schießstände. Von denen sind 3 mit wenigen Handgriffen von 50 auf 100 Meter umzurüsten und ein Stand ist auf 15 Meter ausgelegt. Vereinseigene Waffen und andere Ausrüstungsgegenstände können in ausreichender Zahl gestellt werden. Man braucht also für den Anfang keine eigene Waffe.

Bei den Luftgewehren haben wir überwiegend Gewehre der Firma „Feinwerkbau“ im Bestand und hier auch überwiegend Waffen mit „Druckluftkartusche.

Luftgewehr

Im Kleinkalibersektor ist die Firma „Anschütz“ bei uns am stärksten vertreten.

Kleinkalibergewehr

Der Kleinkaliberstand nach dem Umbau………..

Und wenn wir mal feiern wollen haben wir auch dafür die geeignete Umgebung…………