Uwe Vahlsing stellt nach 10 Jahren sein Amt zur Verfügung. Was schon länger angekündigt war, ist mit der Generalversammlung vollzogen worden. Der langjährige 1. Vorsitzende Uwe Vahlsing geht in den „Ruhestand“ und übergibt den Staffelstab an den 2. Vorsitzenden Ulf Zwilling. Von der Versammlung wurde dieses einstimmig unterstützt. Es gab hier auch keinen Gegenkandidaten, was von großer Einigkeit und Geschlossenheit zeugt. Aber so war es im Verein eigentlich schon immer. Als besondere Auszeichnung überreichte Marie-Luise Friedrich die silberne Ehrennadel des NSSV an Uwe Vahlsing. Unter großem Applaus aus der Versammlung heraus wurde Uwe verabschiedet. Als letzte Amtshandlung leitete Uwe dann die Wahl zum neuen 1. Vorsitzenden, die wie oben beschrieben dann auch erfolgreich durchgeführt wurde. Im Zuge dieser Wahl wurde dann natürlich der Posten des 2. Vorsitzenden vakant. Hier musste also Ersatz her. Auch dieser wurde gefunden und hier wurde dann die Postenbezeichnung geändert. Es heißt nun nicht mehr 2. Vorsitzender. Ab sofort sagen wir 2. Vorsitzende. Der Posten wurde „weiblich“ besetzt. Dieses Amt hat nun Michaela Schomaker inne. Diese wurde auf Vorschlag aus der Versammlung mit großer Mehrheit gewählt. Allen neu gewählten wünschen wir alles Gute und immer ein glückliches Händchen.


Uwe Vahlsing und Ulf Zwilling
Hier sind einige der Geehrten zu sehen……..

Uwe Vahlsing ließ in seinem Jahresbericht nochmal die großen Ereignisse Revue passieren, der Kassenwart zog dazu eine positive Bilanz, trotz eines negativen Ergebnisses. Dieses konnte durch Rücklagen ausgeglichen werden, so das der Verein in der Gesamtlage über eine solide finanzielle Basis verfügt. Die merklich erhöhten Energiekosten machen aber auch uns zu schaffen.

Im Verein sind derzeit 271 Mitglieder aktiv. Von diesen Mitgliedern wurden an diesem Abend natürlich einige geehrt.

Nun 15 Jahre im Verein sind Jasmin Guse und Kerstin (Kulla) Bohlmann.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft konnten Petra Bischoff, Alexandra Jendreizik, Edeltraut Kastner, Helmut Kronwald, Armin Lehnert, Joost Meyerholz, Torsten Siemer, Erich und Ingeborg Vöge geehrt werden.

Auf 40 Jahre im Verein bringen es Edith Brüggemann, Hans-Georg Budelmann, Jörg Buschmann, und Heidemarie Wloka.

Auf 50 Jahre können Hanna Carstens, Jochen Klauck, Karl-Heinz (Kalle) Meyer und Andre Ruff zurückblicken.

Stolze 70 Jahre Mitgliedschaft kann Urgestein Heinz Kuhlmann vorweisen.

Die KSV-Nadel in Bronze konnte an Patrick Vahlsing, Jörg Buschmann, Helga Schmidt sowie Alice Bohling-Schmidt überreicht werden.

Eine KSV-Nadel in Silber haben Maren Knüppel und Sven Schomaker erhalten.

Ansonsten verlief die Versammlung geordnet und friedlich. Es gab ein paar Bierchen und Bockwurst und ich habe mir sagen lassen, dass der letzte gegen 00.30 Uhr den Saal verließ.

 

Als nächste Veranstaltung steht nun der Winterball auf dem Programm, der in Abänderung des Schützenfestverlaufes nun als „Königsball“ mit abgehalten wird, da wir ja am Montag Mittag das Schützenfest nach der Proklamation ausklingen lassen, ohne abendlichen Ball. Das Ganze geht dann am 04.02.2023 über die Bühne und findet in der Schützenhalle statt.

Das Schützenfest 2023 wird dann vom 30.06 bis zum 03.07.2023 steigen. Bis dahin haben weiterhin Michaela Schulze und Florian Neumann die Zepter in der Hand.

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir möchten euch herzlich zur Generalversammlung einladen. Diese findet am 13.01.2023 um 19 Uhr in Uniform in der Schützenhalle statt. Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheinen werdet.

Anbei erhaltet ihr auch die Tagesordnung zur Generalversammlung am 13.01.2023.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Der Schützenverein Sagehorn lud die vergangenen Tage zum WAW-Verbandsfest ein. An 2 Tagen wurde fleißig geschossen und gestern war die Siegerehrung und Proklamation. Wir Badener nahmen mit 3 Damen- und 5 Schützenmannschaten teil, leider fehlten Jugendliche, aber da sind wir nicht alleine, nur Sagehorn und Eytrup haben das hinbekommen.
Die Beste KK-Schützenmannschaft belegte mit 82 Ringen Platz 7, die besten LG-Damenmannschaft erzielte 90 Ringe und Teiler 18,6 sorgten für den ersten Platz!!!!!!!!! Mit diese tollen Teiler wurde Edeltraut Kastner die beste Einzelschützin.
Auf den Gewinnscheiben belegten Edeltraut Kastner den 10. Platz LG und Fabian Zwilling den 8. PLATZ KK.
WAW-Jugendkönig wurde Christhoph Heitmann aus Sagehorn, Damenkönigin Bettina Pohlmann kommt auch aus Sagehorn. Und auch der Verbandskönig blieb mit Erik Heitmann in Sagehorn!!!! Rainer Eggers platzierte sich hier auf Platz 6 und André R. erhielt den begehrten Brünsstern!
(Text/Bilder: Rainer Eggers)

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir möchten euch herzlich zur Vierteljahresversammlung einladen. Diese findet am 07.10.2022 um 20 Uhr in zivil in der Schützenhalle statt. Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheinen werdet.

Anbei erhaltet ihr auch die Tagesordnung Vierteljahresversammlung 07.10.2022.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Es war mal wieder soweit. Nach jahrelanger Pause konnte der Schießmeister des Vereines endlich mal wieder Höhenluft schnuppern und auf eine Leiter steigen, um die Jubiläumsscheiben an die Häuser zu nageln. Es wurde ziemlich anstrengend für alle, da dieses an gleich zwei aufeinander folgenden Wochenenden durchgezogen wurde. Die beiden Majestäten, Florian „Der Unerschütterliche“ und Michaela „die ich will es nochmal Wissen-Königin“, gaben sich alle Mühe um das Schützenvolk gebührend zu empfangen. Es ist beiden in vorbildlicher Weise gelungen. Es gab zu Essen und zu Trinken. Das Wetter spielte mehr oder weniger mit. Es sind aber alle trocken geblieben. Zumindest von außen. Es wurde ausgelassen gefeiert, nachdem der Schießmeister und sein Gehilfe die Scheiben sicher angebracht hatten und der Schießmeister heil von der Leiter kam.

Wir wünschen hier nochmals unseren Jubiläumsmajestäten viel Spaß und Freude für ihre Regentschaft………….genießt es in vollen Zügen……

 

Aus den Erfahrungen der letzten Monate heraus habe wir die Trainingszeiten abgeändert. Ab sofort gelten folgende Trainingszeiten:

Montags, ab 20.00 Uhr Spielmannszug

Mittwochs, ab 18.00 Uhr Jugend, danach folgend, ab ca. 19.00 Uhr, Training für Alle…………….

Wir bitten um Beachtung.

Hallo zusammen,

wir möchten euch darüber informieren, dass die für Freitag geplante Vierteljahresversammlung um zwei Wochen verschoben werden muss aufgrund diverser Ausfälle. Wir würden uns freuen, wenn ihr am 29.07.2022 20 Uhr in zivil in der Schützenhalle in Baden teilnehmt. Diese Verschiebung mussten wir leider sehr kurzfristig beschließen und eine Information in der Tageszeitung wird an der Stelle zu spät erscheinen. Solltet ihr Mitglieder kennen, die nicht per Email erreichbar sind, so gebt die Information doch gerne einmal weiter.

Desweiteren hier die aktuelle Tagesordnung für den 29.07.2022 20 Uhr.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir möchten euch herzlich zur Vierteljahresversammlung einladen. Diese findet am 15.070.2022 um 20 Uhr in zivil in der Schützenhalle statt. Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheinen werdet.

Anbei erhaltet ihr auch die Tagesordnung Vierteljahresversammlung 15.07.2022.

Viele Grüße
Euer Vorstand

Nach längerer Zeit wurden nun endlich Uwe, der Ewige und Sandra, die Dauerhafte, als Majestäten abgelöst. Als neues Regentenpaar wurden im 100 jährigen Jubiläumsjahr nun Florian Neumann als König und Michaela Schulze als Königin ausgerufen. Als 1. Ritter steht Gerd Labrenz an der Seite des Königs. 1. Hofdame ist Sandra Mattfeld. 2. Ritter wurde Rainer Eggers, mit 2. Hofdame Lisa Norden. Bei der Jugend konnte sich Dennis Jauk den Titel holen und bei den Schülern wurde Paula Renz ausgerufen. Bemerkenswert, mit der Königspaar stehen in diesem Jahr erstmalig Neffe und Tante zugleich dort oben. Alle wurden unter großem Jubel gefeiert und es herrschte große Freude über das Ergebnis. Mit auf dem Bild zu sehen, der 1. Vorsitzende, Uwe Vahlsing und sein Stellvertreter, sowie der Schatzmeister, Thomas Burkhardt.

Herzlichen Glückwunsch…

Insgesamt gesehen wurde nach der langen Zwangspause ein sehr schönes Schützenfest gefeiert. Alle Veranstaltungstage waren gut besucht. Insbesondere der Kindernachmittag wurde von der Bevölkerung wieder sehr gut angenommen und es strömten zahlreiche Eltern mit ihren Kindern zum Festplatz.
Als gravierende Änderung wurde der Montag Abend statt findende „Königsball“  aus dem Programm gestrichen und man ließ das Fest erstmalig nach der Proklamation auslaufen.
Dieses tat der Stimmung aber keinerlei Abbruch und wurde von allen Seiten positiv aufgenommen.

Wir wünschen den neuen Majestäten und dem Gefolge ein tolles Königsjahr und viel Spaß dabei………………

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

anbei erhaltet ihr das Programm für unser diesjähriges Schützenfest. Wir freuen uns, wenn ich zahlreich erscheint und zusammen mit uns das Schützenfest feiert.

Das Schützenfest wird am 1. Juli Wochenende vom 01.07.2022 – 04.07.2022 wie gewohnt auf unserem Schützenplatz stattfinden. Dieses Jahr gibt es eine Änderung im Ablauf des Montags. Schaut doch einmal in das Programm rein.

Viele Grüße
Euer Vorstand